Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Aus dem Polizeibericht vom 21. März 2014 >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 21.03.2014 um 12:08:49

Aus dem Polizeibericht vom 21. März 2014

Kelbra, OT Tilleda / Umweltstraftat / 20.03.2013
Ein Bürger (31), der mit seinem Fahrrad unterwegs war, zeigte gestern gegen 18:00 Uhr an, das unbekannte Bürger auf einem Feldweg zwischen Tilleda und Brücken unerlaubt Umwelt schädigender Abfall in der freien Natur abgelagert haben. Es handelt sich dabei um Plastikmüll, Bauschutt, alte Ölsprühflaschen und zum Teil zerstörte Farbeimer. In einem dort befindlichen Wasserlauf befinden sich bereits Reste eines Farbeimers.
L158, Hettstedt, Ritteröder Straße / VU / 20.03.2013, 16:10 Uhr
Der Fahrer (31) eines Pkw Ford befuhr die L158 von der B180 her kommend in Richtung Hettstedt. Vor ihm fuhr ein Pkw Jeep. Als dieser an der Einmündung des Hettstedter Gewerbering verkehrsbedingt die Geschwindigkeit verminderte, bemerkte er das zu spät, fuhr auf und verletzte sich dabei leicht. Er wurde mittels RTW ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 1.000 €.
Klostermansfeld, Mansfelder Straße / VU / 20.03.2013, 16:55 Uhr
Ein männliches Kind (9) überquerte mit seinem Fahrrad die Mansfelder Str. ohne zu schauen, ob die Straße frei ist. Er fuhr dort gegen einen Pkw Ford, der gerade aus Richtung Mansfeld gefahren kam. Er stürzte  und kam auf der Gegenfahrbahn zum liegen. Das Fahrrad wurde vom Pkw überrollt. Der Junge wurde in ein Krankenhaus verbracht.
B180, Klostermansfeld / VU / 20.03.2013, 17:30 Uhr
Die Fahrerin (25) eines Pkw Peugeot kommt von Hettstedt in Richtung Kreuzung Thälmann - Schacht. Hinter einer Rechtskurve sah sie ein kleines Tier über die Fahrbahn huschen. Sie erschrak, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fährt in die Leitplanke. Die Leitplanke ist auf einer Länge von ca. 8 m beschädigt. Schaden ca. 3.500 Euro.
L154, Gerbstedt, OT Friedeburgerhütte / VU / 20.03.2013, 20:10 Uhr
Der Fahrer (48) eines Pkw VW Fox fuhr von Thaldorf kommend in Richtung Friedeburgerhütte. In Höhe eines Abzweigs, lief plötzlich ein Reh aus dem rechten Straßengraben auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Sachschaden, ca.100 Euro.
B180, Eisleben / VU / 20.03.2013, 21:40 Uhr
Der Fahrer (22) eines Pkw VW befuhr die B180 in Richtung Gerbstedter Chaussee. Ca. 300 m vor der Abfahrt überqueren zwei Rehe die Fahrbahn. Mit einem der Rehe kollidiert er. Das Reh bleibt kurzzeitig auf der Fahrbahn liegen und flüchtet dann. Sachschaden ca. 500 €.
Arnstein, OT Wiederstedt, Hauptstraße / VU / 20.03.2013, 21:55 Uhr
Die Fahrerin (27) eines Pkw VW Passat befuhr die K2331 aus Hettstedt in Richtung Sandersleben. In einer Rechtskurve ca. 1,5 km hinter der Ortslage Wiederstedt, kommt sie aufgrund eines Reifenplatzers nach links von der Fahrbahn ab und driftet in den linken Straßengraben. Schaden ca. 4.000 Euro.
Hergisdorf, OT Kreisfeld, Eislebener Straße / VU / 21.03.2013, 06:40 Uhr
Ein Pkw VW Golf und ein Pkw Dacia Duster kollidierten an der Einmündung Thomas-Müntzer-Straße / Eislebener Straße. Schaden an beiden Pkw ca. 3000 Euro.
Hettstedt, Ascherslebener Straße / VU / 21.03.2013, 07:12 Uhr
Die Fahrerin (46) eines Lkw Chrysler fuhr auf der Ascherslebener Straße vom Zentrum in Richtung Walbeck. Nach Zeugenaussagen stand am Fahrbahnrand auf Höhe Friedrich-Ebert-Straße ein 13 jähriges Mädchen. Sie betrat kurz vor der Vorbeifahrt des Lkw die Fahrbahn. und wurde vom Lkw erfasst. Durch den Abprall wurde sie auf die andere Fahrbahnseite geschleudert verletzt und durch einen RTW in ein Krankenhaus gebracht.
Arnstein, OT Quenstedt, Ascherslebener Straße / VU / 21.03.2013, 07:35 Uhr
Die Fahrerinnen (30 und 40) von zwei Pkw VW Polo befahren die Ascherslebener Straße in der Ortschaft Quenstedt. Vor den beiden Pkw will ein Pkw auf ein Tankstellengelände auffahren und bremst. Das bemerkt die zweite Polo-Fahrerin zu spät und fährt auf den ersten Polo auf. An beiden Polo entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.
Südharz, OT Roßla, Mühlenstraße / Einbruchsdiebstahl / 20. – 21.03.2013, 08:00 Uhr
Unbekannte Täter drückten in einer Gartenanlage die Tür eines Geräteschuppens auf, der am Vereinshaus angebaut ist. Sie entwendeten daraus eine Motorsense. Schaden ca. 210 Euro.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Trauerportal
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Unser Land