Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Weniger Straftaten, aber mehr Drogendelikte >
Jacqueline Franke Jacqueline Franke
aktualisiert am 27.03.2015 um 15:28:54

Weniger Straftaten, aber mehr Drogendelikte

Der neue Kripo-Chef in Mansfeld-Südharz: Tino Böttger Der neue Kripo-Chef in Mansfeld-Südharz: Tino Böttger
Foto: J. Franke
Eisleben (jf). Die Rauschgiftkriminalität in Mansfeld-Südharz nimmt immer mehr zu. Den Zuwachs der Straftäter, die harte Drogen nehmen, sieht die Polizei besorgniserregend. Harte Drogen sind etwa Heroin, Kokain, LSD, Amp­­­­ethamine oder Crystal. Hier ist ein Anstieg von 32 Prozent zu verzeichnen. 2014 wurden 594 Straftaten unter Einfluss von Drogen begangen, 2013 waren es 452.
Es sind deutliche Zahlen, die aus der aktuellen Kriminalitätsstatistik des Landkreises für 2014 hervorgehen. „Jeder elfte Tatverdächtige nimmt Drogen“, konstatiert Kriminalrat Tino Böttger bei der Vorstellung der Statistik vor wenigen Tagen. Und die Dunkelziffer - das weiß die Polizei - dürfte noch viel höher sein. Es gibt im Landkreis keine offene Drogenszene. Viele Tatverdächtige gehen den Be­­amten bei allgemeinen Verkehrskontrollen ins Netz. Rote Augen und er­­weiterte Pupillen sind Indizien dafür.
Die Aufklärungsquote von 96 Prozent aller Rauschgift-Straftaten ist wenig tröstlich, angesichts des ungebrochenen Trends zur Modedroge Crystal. Es ist eine gefährliche Droge, die schnell abhängig macht und schwere gesundheitliche Schäden zur Folge hat. „Der unerlaubte Handel mit Crystal hat den mit Cannabis inzwischen überholt“, so der Leiter des Polizeireviers Mansfeld-Südharz, Thomas Aust. 15 Prozent der Tatverdächtigen, die bei den Straftaten unter Einfluss harter Drogen standen, waren Jugendliche unter 21 Jahre. Die Polizei möchte nun ihre Präventionsarbeit  gemeinsam mit den Schulsozialarbeitern und der Drogenberatung an den Schulen intensivieren.

Kriminalität rückläufig
Aber es gibt auch gute Nachrichten: Die Kriminalität im Landkreis ist im vergangenen leicht zurückgegangen. Insgesamt registrierte die Polizei 9.723 Straftaten, 402 weniger als noch 2013. „Pro 100.000 Einwohner ereigneten sich 7.180 Delikte. Wir gehören damit zu den sichersten Land­­­kreisen in Sachsen-An­­halt“, so Thomas Aust. Den Zahlen nach ist auch die Aufklärungsquote in Mansfeld-Südharz im landesweiten Vergleich am höchsten, sie liegt bei 61,8 Prozent.
Fast jede dritte Straftat war ein Diebstahl. Zwar ist auch hier die Zahl rückläufig (2014: 3124 Diebstähle, 2013: 3432 Diebstähle), doch gleichwohl haben beispielsweise Ladendiebstähle oder Diebstähle aus Autos zugenommen. Sie machen fast die Hälfte aller Diebstähle aus.
Betrug, Untreue, Unterschlagung derartige Vermögens- und Fälschungsstraftaten sind dagegen „im Kommen“. Mit 1.803 angezeigten Fällen sind diese kriminellen Handlungen um rund 19 Prozent gegenüber 2013 gestiegen. Und eines macht der Polizei Kopfzerbrechen: Die steigende Zahl der Trickbetrüger, die sich unter einem Vorwand Geld erschleichen wollen, in der Regel von Senioren. Immer häufiger kommen solche Fälle zur Anzeige. Laut Polizei sind die potenziellen Opfer jedoch auf der Hut. In den meisten Fällen müssen die Trickbetrüger ohne Beute abziehen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall Aus bisher noch nicht abschließend geklärter Ursache, kam es auf der ...
Anzeige
Sag Ja!
Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 02.September bis 08. September 2019 Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 02.September bis 08. September 2019 Gerbstedt, Freie Straße, L 151 ...
Anzeige
Tödlicher Verkehrsunfall mit unerlaubtem Verlassen des Unfallortes - Polizei bittet um Hinweise Tödlicher Verkehrsunfall mit unerlaubtem Verlassen des Unfallortes - Polizei bittet um Hinweise Polizeibericht vom 30. August 2019 - Update zum tödlichen Verkehrsunfall ...
Anzeige
Unser Land