Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Illegale Betäubungsmittel sichergestellt >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 05.01.2018 um 15:04:41

Illegale Betäubungsmittel sichergestellt


Foto: Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Polizeibericht vom 5. Januar 2018

Quenstedt / illegale Betäubungsmittel sichergestellt
Am gestrigen Tag wurde in  Quenstedt ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus Hettstedt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle wurde in dem Fahrzeug eine nicht geringe Menge an Marihuana, Haschisch, Amphetamine und psychoaktiven Pilzen aufgefunden. (Foto siehe oben) Die Betäubungsmittel waren für den Verkauf im Bereich Hettstedt bestimmt. Der polizeibekannte Mann wurde vorläufig festgenommen. Am heutigen Tag wurde der Beschuldigte auf Weisung der Staatsanwaltschaft Halle/S. nach seiner Vernehmung entlassen.

Hettstedt / Sachbeschädigung
In der vergangenen Nacht wurde die Scheibe der Eingangstür einer Kita  eingeworfen und stark beschädigt. Der entstandene Schaden beträgt ca. 4.000,- Euro.

Verkehrsunfälle

Sangerhausen / Hospitalstraße / 04.01.2018 / 23:45 Uhr
Der Fahrer eines PKW Fiat parkte sein Fahrzeug auf einem Parkplatz ab. Er vergaß jedoch, dieses gegen ein Wegrollen zu sichern. In der Folge rollte der PKW rückwärts und kollidierte mit zwei abgestellten Fahrzeugen. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Aseleben / Eislebener Straße / 06:25 Uhr
Die Fahrerin eines PKW Skoda hat einen verkehrsbedingt haltenden Kleintransporter übersehen. In der Folge fuhr sie mit ihrem PKW auf den Transporter auf. Es entstand Sachschaden von ca. 4.500,- Euro.

Sangerhausen / Dr.-Wilhelm-Külz-Straße / 07:25 Uhr
Die Fahrerin eines PKW VW  fuhr von einem Grundstück auf die Fahrbahn auf. Dabei übersah sie jedoch einen gerade vorbeifahrenden PKW Audi.  Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000,- Euro.

Roßla / Hallesche Straße / 11:55 Uhr
Beim Ausparken hat der Fahrer eines PKW Peugeot einen gerade auf einen Parkplatz  auffahrenden PKW Hyundai übersehen. es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. An diesen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Welbsleben / Hauptstraße / 12:26 Uhr
Der Fahrer eines PKW Audi hat bei der Auffahrt auf die Hauptstraße die Vorfahrt eines PKW Hyundai nicht beachtet. In der Folge kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. An diesen entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Trauerportal
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Unser Land