Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht vom 31. Januar 2018 >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 31.01.2018 um 17:12:33

Polizeibericht vom 31. Januar 2018


Foto: Archiv
Röblingen am See / Geschwindigkeitskontrolle
Am Vormittag wurde in der Großen Seestraße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Von den 56 gemessenen Fahrzeugen waren 4 zu schnell. Der höchste gemessene Wert zur Kontrollzeit betrug 71 km/h. Erlaubt sind an dieser Stelle 50 km/h. Dem männlichen PKW-Fahrer erwarten nun 80,00 Euro Bußgeld und ein Punkt.

Eisleben / Versuchter Einbruch
Unbekannte versuchten in ein Friseurgeschäft in der Schillerstraße einzubrechen, gelangten jedoch nicht ins Objekt. Es entstand jedoch im Bereich der Fenster Sachschaden in Höhe von ca. 200,00 Euro.

Sangerhausen / Fahrrad entwendet
Am Vormittag wurde in der Kylischen Straße ein gesichert abgestelltes E-Bike entwendet. Der Schaden wird mit ca. 2500,00 Euro angegeben.

Sangerhausen / Verstoß gegen das Waffengesetz
Kurz nach 01:00 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen Fahrradfahrer in der Erich-Weinert-Straße, da dieser sein Fahrrad ohne entsprechende Beleuchtung führte. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 27-jährige Sangerhäuser einen Schlagring bei sich führte. Dabei handelt es sich um eine verbotene Waffe. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und der Gegenstand sichergestellt.

Gerbstedt / Widerstand nach Sachbeschädigung
Zeugen informierten kurz nach Mitternacht die Polizei über einen Mann, der mit einer Eisenstange bewaffnet gegen Laternen, Türen und Garagentore schlug. Die kurz nach dem Notruf eintreffenden Beamten stellten dann einen 24-jährigen Mann in einem Garagenkomplex fest. Der Mann kam mit der Stange zunächst den Polizisten entgegen. Auf Ansprache holte er zum Schlag gegen diese aus. Diesem konnten die handelnden Beamten ausweichen. Bei der anschließenden Fesselung und Blutentnahme in einer Klinik, die auf Grund seiner Alkoholisierung durchgeführt wurde, wehrte sich der Beschuldigte massiv durch Treten. Die Polizisten erlitten leichte Schürfwunden. Nach der Blutentnahme beruhigte sich der junge Mann und konnte an Familienangehörige übergeben werden.

Wolferode / Brand im Wohnhaus
Kurz nach 13:00 Uhr brach ein Feuer in einem Haus in der Verbindungsstraße aus. Die Kräfte der alarmierten Feuerwehr konnten vor Ort einen Schornsteinbrand feststellen. Zur Brand-ursache liegen noch keine Angaben vor. Derzeit laufen die Löscharbeiten. Es kommt zu Ver-kehrsbehinderungen. Derzeit gibt es keine Hinweise auf Personenschäden.

Uftrungen / Brand eines Radladers
In einem landwirtschaftlichen Unternehmen kam es in den Abendstunden des gestrigen Tages zu einem Brand eines Radladers. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Hallen verhindert werden. Als Brandursache wird ein technischer Defekt der Maschine vermutet. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000,00 Euro.

Verkehrslage

Sangerhausen / Landstraße 231 / 31.01.2018   06:40 Uhr
Ein PKW Opel stieß auf der Straße von Wettelrode nach Sangerhausen mit einem Reh zu-sammen, welches die Straße querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Sandersleben / Landstraße 72 / 31.01.2018  09:35Uhr
Ein PKW VW fuhr auf der Straße zwischen Sandersleben und Welfesholz auf einen VW-Transporter auf. Der Transporter stand zum Zwecke der Durchführung von Straßenbauarbei-ten am rechten Fahrbahnrand. Es entstand Sachschaden von ca. 5.500,00 Euro.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Sag Ja!