Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizei sucht Entblößer und Tankbetrüger >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 19.02.2018 um 15:30:31

Polizei sucht Entblößer und Tankbetrüger


Foto: Archiv
Polizeibericht vom 19. Februar 2018

Gerbstedt / Tankbetrug
Am heutigen Vormittag betankte eine männliche Person einen schwarzen Peugeot und weitere vier Kanister mit über 100l Dieselkraftstoff und verließ das Tankstellengelände in der Bellebener Straße, ohne die Rechnung zu begleichen, in Richtung Belleben. Am Fahrzeug befanden sich amtliche Kennzeichen aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld mit (ABI). Zur Personenbeschreibung des Täters liegen folgende Angaben vor:
•    männliche Person
•    ca. 20-25 Jahre alt
•    ca. 180 groß und schlank
•    Dreitagebart
•    dunkles Basecap mit auffallend leuchtend grünen Streifen, schwarze Arbeitskleidung ebenfalls mit grünen Streifen.

Sangerhausen / Kellereinbruch
Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Montag in mehrere Keller eines Mehrfamilienhauses in der Genossenschaftsstraße ein und entwendeten ein E-Bike im Wert von 2.800,00 Euro. Mehrere Gebrauchsgegenstände verstauten die Täter in eine mitgebrachte Tasche und ließen diese mit ihrem Einbruchswerkzeug am Tatort zurück. Offensichtlich verließen die Täter den Keller in großer Eile, da sie gestört wurden.

Hettstedt / Einbruch in Schule
Übers Wochenende drangen unbekannte Täter in eine Grundschule in der Fichtestraße ein und entwendeten augenscheinlich nur einen 12 kg Feuerlöscher. Die Förderschule im Lindenweg war ebenfalls das Ziel von Unbekannten. Hier zerschlugen sie mehrere Fenster am Hauptgebäude und der Turnhalle und beschmierten eine Wand und ein Fenster mit verschiedenen Schriftzügen. Diese können zum Teil nicht gedeutet werden. Die Polizei prüft Zusammenhänge mit anderen Straftaten. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Sangerhausen / Polizei sucht Entblößer
Gegen 10:10 Uhr wurde eine 25-jährige Frau auf dem Steinberger Weg von einem unbekannten Mann erst angesprochen und dann angeschrien. Für die junge Frau war zunächst nicht erkennbar, ob und was der Mann von ihr wollte. Der Unbekannte zog sich dann seine Hose herunter und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Zur Personenbeschreibung liegen fol-gende Angaben vor:
•    männliche Peron
•    ca. 25-30 Jahre
•    stämmige bis kräftige Gestalt
•    ca. 167 cm groß
•    kurze blonde Haare
•    weiße Strickjacke mit roten Vierecken, dunkle Jogginghose in grau/schwarz
Wer kennt die Person oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthalt geben? Wer kann Angaben zur Tathandlung geben? Hinweise richten sie an das Polizeirevier Mansfeld-Südharz unter der Rufnummer 03475/ 670-293 oder jede andere Polizeidienststelle.

Geschwindigkeitskontrolle
Am 16.02.2018 wurde in den Abendstunden in Roßla, Hallesche Straße eine Geschwindig-keitskontrolle durchgeführt. Die an der Messstelle erlaubten 50 km/ h hielten 458 Fahrzeuge ein. Nur vier waren zu schnell unterwegs. Der höchste gemessene Wert betrug 75 km/ h. Den Fahrzeugführer erwarten 80,00 Euro Bußgeld und ein Punkt.


Verkehrslage

Südharz / Landstraße 234 / 18.02.2018  18:25 Uhr
Auf der Straße zwischen Breitungen und Dietersdorf wich der Fahrer eines PKW VW einer Rotte Wildschweine aus, welche die Straße querte und kollidierte mit seinem Fahrzeug mit den Leitplanken. Eine Wildberührung fand nicht statt. Am Fahrzeug und der Leiteinrichtung entstand Sachschaden von ca. 7.000,00 Euro.

Sangerhausen / Karl-Liebknecht-Straße / 19.02.2018  07:00 Uhr
Die 18-jährige Fahrerin eines PKW VW stieß mit einer 40-jährigen Fußgängerin zusammen, die mit einem 9-jährigen Kind gerade den Fußgängerüberweg passierte. Die 40-Jährige schlug auf der Motorhaube auf und wurde im Anschluss ca. acht Meter weiter auf den Fußweg geschleudert. Sie kam schwer verletzt in eine Klinik. Das Kind wurde augenscheinlich nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2.500,00 Euro. Ursache für den Unfall könnte einen beschlagene Windschutzscheibe gewesen sein.

Sangerhausen / Göpenstraße / 19.02.2018  10:55 Uhr
Auf abschüssiger Straße rollte ein unbesetzter parkender PKW VW ca. 15 m bergab und stieß gegen einen Werbeträger und stieß dann gegen einen Lichtmast, der ihn zum Stillstand brachte. Am PKW und Werbeträger entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall Aus bisher noch nicht abschließend geklärter Ursache, kam es auf der ...
Anzeige
Trauerportal
Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 02.September bis 08. September 2019 Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 02.September bis 08. September 2019 Gerbstedt, Freie Straße, L 151 ...
Anzeige
Tödlicher Verkehrsunfall mit unerlaubtem Verlassen des Unfallortes - Polizei bittet um Hinweise Tödlicher Verkehrsunfall mit unerlaubtem Verlassen des Unfallortes - Polizei bittet um Hinweise Polizeibericht vom 30. August 2019 - Update zum tödlichen Verkehrsunfall ...
Anzeige
Sag Ja!