Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht vom 12. März 2018 >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 12.03.2018 um 15:22:06

Polizeibericht vom 12. März 2018


Foto: Archiv
Geldbörse entwendet
Zwischen 08.00 Uhr und 08.30 Uhr am heutigen Tag war eine 65Jährige in einem Einkaufsmarkt in Eisleben, Magdeburger Straße einkaufen. Ihre Tasche samt Geldbörse hatte die Frau an den Einkaufswagen gehängt und nicht immer im Blick. Dann bemerkte sie das Fehlen der Geldbörse einschließlich Bargeld, Geldkarte und persönlichen Dokumenten. Hinweise zu dem unbekannten Täter, der das Portmonee entwendete, liegen nicht vor.

Moped gestohlen
Am Montag zwischen 09.50 Uhr und 10.20 Uhr entwendeten unbekannte Täter ein Mokick S51 elektronik aus dem Treppenhaus im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Unbekannte Täter hatten die Tür des Hauses in Sangerhausen, Riestedter Straße aufgehebelt und das Fahrzeug gestohlen.

Verkehrsunfälle

12.03.2018; 10.55 Uhr; Seegebiet Mansfelder Land OT Seeburg, B80
Ein PKW VW befuhr die B80 aus Richtung Halle kommend. Am Beginn einer Baustelle hinter der Kreuzung B80/Rollsdorf/Wansleben überholte der Wagen in der langgezogenen Kurve zwei Sattelzüge trotz der Verkehrsschilder Gegenverkehr sowie Überholverbot. Der VW streifte nach dem Überholvorgang beim Wiedereinordnen einen entgegenkommenden PKW Seat. Dessen Fahrerin (49) erlitt einen Schock. Der Sachschaden beträgt ca. 600,- Euro.

12.03.2018; 07.50 Uhr; Sangerhausen, Walther-Rathenau-Straße
Eine Fordfahrerin parkte rückwärts aus einer Parklücke aus und stieß gegen einen die Rathenaustraße befahrenden PKW Toyota. Etwa 2.000,- Euro Sachschaden entstand.

12.03.2018; 03.25 Uhr; Kelbra, L220
Aus Richtung Tilleda in Richtung Kelbra fahrend kollidierte ein PKW Mitsubishi mit einem Wildschwein, welches die Fahrbahn querte. Das Tier flüchtete, am Fahrzeug entstand Sach-schaden von ca. 1.000,- Euro.

11.03.2018; 21.30 Uhr; Mansfeld OT Siebigerode, B86
Mit einem Reh kollidierte ein PKW Hyundai. Das Tier überlebte den Unfall nicht. Der Sach-schaden am PKW liegt bei 1.500,- Euro.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Trauerportal