Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: Schüsse auf einen Kater >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 23.03.2018 um 14:34:19

Verstoß gegen das Tierschutzgesetz: Schüsse auf einen Kater


Foto: Archiv
Polizeibericht vom 23. März 2018

Bennungen / Verstoß Tierschutzgesetz
Am gestrigen Nachmittag wurde ein Kater von einem Unbekannten angeschossen. Ein Tierarzt musste in einem operativen Eingriff aus dem Hinterlauf des Tieres ein Diabolo entfernen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eisleben / Garagen aufgebrochen
In der Nacht zum Freitag sind unbekannte Täter in mehrere Garagen in der Disterwegstraße eingebrochen. Unter anderem entwendeten die Täter aus einem PKW in einer Garage ein Handy, ein Navigationsgerät, Kraftstoff und Bargeld. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Eisleben / Taschendiebstahl
In einem Supermarkt in der Halleschen Straße entwendeten unbekannte Täter am gestrigen Abend aus einer Handtasche eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und 100,00 Euro Bargeld. Die 62-jährige Geschädigte hatte ihre Handtasche in den Einkaufswagen gestellt und war der Meinung, dass sie diese immer im Blick hatte. Scheinbar nutzte der Täter einen kurzen Augenblick der Unaufmerksamkeit der Dame und griff sich die Geldbörse. Hinweise zu Tätern liegen derzeit nicht vor.

Verkehrslage

Welfesholz / Landstraße 71 / 22.03.2018   21:30 Uhr
Beim Einfahren in einen Kreisverkehr verlor der Fahrer eines BMW die Kontrolle über sein Fahrzeug, nachdem er über den Innenrand gefahren war. Das Fahrzeug verpasste in der Folge die nächste Ausfahrt und blieb im Straßengraben liegen. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 4.000,00 Euro.

Eisleben / Am Strohhügel / 22.03.2018   22:20 Uhr
Im Bereich der Industriestraße stieß ein Sattelzug mit einem PKW VW zusammen und verur-sachte Sachschaden von ca. 2.000,00 Euro. Der polnische Fahrer des Sattelzuges hatte die Vorfahrt missachtet.

Siersleben / Bundesstraße 180 / 23.03.2018   11:00 Uhr
Auf Höhe einer Baustelle am Zirkelschacht beachtet der Fahrer eines IVECO-Transporters nicht den verkehrsbedingt haltenden Kleintransporter Ford und fuhr auf diesen auf. Dieser wurde in der Folge auf einen PKW VW geschoben. Der Unfallverursacher und die Insassen im Ford wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird mit 10.000,00 Euro angegeben.

Sangerhausen / Grüner Weg / 23.03.2018   12:20 Uhr
Beim Ausparken aus einer Parklücke stießen ein PKW Opel und ein PKW VW zusammen. dabei wurde Sachschaden von ca. 3.000,00 Euro verursacht.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Trauerportal