Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht vom 16. Mai 2018 >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 16.05.2018 um 15:56:42

Polizeibericht vom 16. Mai 2018


Foto: Archiv
Riestedt / Diebstahl von Dachrinnen
In der Riestedter Bahnhofstraße wurden am gestrigen Nachmittag zwei Täter beobachtet, wie sie Kupferfallrohre und Dachrinnen von einem Hofgrundstück entwendeten und in einen Transporter verluden. Der Zeuge sprach die Täter an, welche erschrocken einiges Diebesgut fallen ließen und mit dem Transporter verschwanden. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte zum Erfolg. Das Fluchtfahrzeug wurde mit den Tätern und dem bereits verladenen Diebesgut in Eisleben von Polizeibeamten gestellt. Tatverdächtig sind ein 18-Jähriger und eine 17-Jährige aus Halle. Beide sind gebürtig in Rumänien.

Sangerhausen / Körperverletzung
Eine Schlägerei wurde der Polizei am gestrigen Nachmittag in der Kyselhäuser Straße gemeldet. Mehrere junge Männer hielten sich zur Tatzeit in einem Durchgang auf und konsumierten Alkohol. Ein 24-jähriger Sangerhäuser kam hinzu und es entwickelte sich eine verbale Auseinandersetzung. In der Folge schlug der 24-Jährige einem 33-Jährigen aus der Gruppe mehrfach, so dass dieser Verletzungen an Armen und Beinen erlitt. Er musste medizinisch versorgt werden. Die Ursache für die Auseinandersetzung ist derzeit nicht bekannt.

Hettstedt / Raub
Eine 37-jährige Frau wurde am Vormittag in Hettstedt von einem ihr bekannten Mann aufgesucht, geschlagen und des Handys und einer Geldkarte beraubt. Ausgangspunkt der Tat soll wohl eine bereits zurückliegende Strafanzeige sein. Der Täter flüchtete zunächst und stellte sich gegen Mittag der Polizei. Das Raubgut gab er zurück.

Verkehrslage

Rottleberode / Ritterberg / 15.05.2018 / 14:55 Uhr
Der Fahrer eines Ford Transit sicherte diesen beim Aussteigen nicht ausreichend gegen das Wegrollen. Das Fahrzeug rollte in einen angrenzenden Graben und wurde beschädigt. Dabei kam es zum Austritt von Betriebsstoffen. Diese mussten durch die Feuerwehr Rottleberode gebunden werden.

Helbra / Lindenstraße / 15.05.2018   16:00 Uhr
Beim Rangieren in eine Grundstückseinfahrt stieß der Fahrer eines Kleintransporters gegen einen parkenden PKW. Es entstand Sachschaden von ca. 1.500,00 Euro.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall Aus bisher noch nicht abschließend geklärter Ursache, kam es auf der ...
Anzeige
Sag Ja!
Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 02.September bis 08. September 2019 Straßensperrungen im Landkreis Mansfeld-Südharz in der Woche vom 02.September bis 08. September 2019 Gerbstedt, Freie Straße, L 151 ...
Anzeige
Tödlicher Verkehrsunfall mit unerlaubtem Verlassen des Unfallortes - Polizei bittet um Hinweise Tödlicher Verkehrsunfall mit unerlaubtem Verlassen des Unfallortes - Polizei bittet um Hinweise Polizeibericht vom 30. August 2019 - Update zum tödlichen Verkehrsunfall ...
Anzeige
Unser Land