Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht vom 4. Juni 2018 >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 04.06.2018 um 17:23:51

Polizeibericht vom 4. Juni 2018


Foto: Archiv
Eisleben / Blumen entwendet
Unbekannte entwendeten aus einem Beet in der Schillerstraße die Blumen- und Kräuterbepflanzung. Der Schaden wird mit 120,00 Euro angegeben.

Helbra / Verkehrskontrolle
In den gestrigen Abendstunden wurde in der Hauptstraße eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei wurde auch ein VW-Kleintransporter angehalten und überprüft. Die 37-jährige Fahrerin des Caddy zeigte Verhaltensauffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum schließen ließen. Außerdem war sie nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Sandersleben / Fahrraddiebstahl
Gegen 17:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter ein in der Straße Palmsplan abgestelltes Fahrrad in weinrot. Vor dem Lenker befindet sich ein schwarzer Fahrradkorb. Zeugen gaben an, dass sie eine junge Frau mit  rosa Oberbekleidung bemerkten, welches das Rad entwendete.

Klostermansfeld / PKW aufgebrochen
In den Nachmittagsstunden wurde ein parkender PKW zwischen Klostermansfeld und Mansfeld von Unbekannten aufgebrochen. Aus dem Kofferraum entwendeten die Täter eine Handtasche mit persönlichen Dokumenten. Diese ließen die Geschädigten auf ihrem zwischenzeitlichen Spaziergang zurück.

Riestedt / Feuer in einem unbewohnten Haus
Kurz vor Mitternacht wurden die Rettungskräften über einen Brand in einem Wohnhaus in der Straße Am Schlag informiert. Das Feuer bestätigte sich bei Eintreffen aller Retter, jedoch handelte beim Brandobjekt bei einem derzeit unbewohnten Einfamilienhaus. Die Feuerwehren aus Riestedt, Gonna, Emseloh waren mit 5 Fahrzeugen und 28 Kameraden vor Ort und konnten das Feuer löschen. Nach Beendigung der Löscharbeiten brach die Zwischendecke im Haus ein. Es besteht Einsturzgefahr. Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache  in alle Richtungen.  

Hettstedt / Alkoholfahrt
Aufmerksame Zeugen informierten die Polizei über ein auffälliges Geh-und Fahrverhalten eines LKW-Fahrers am gestrigen Abend. Das Fahrzeug konnte nach einer Fahndung im Be-reich der B 180/ Oberhütte festgestellt und der Fahrer einer Kontrolle unterzogen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,0 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Da am LKW Beschädigungen festgestellt wurden, besteht der Verdacht, dass es zwischen der Abfahrt in Hettstedt und dem Kontrollort Oberhütte einen Unfall gegeben haben könnte. Die Ermittlungen laufen.

Verkehrslage

Bennungen / Siedlerstraße / 03.06.2018  17:10 Uhr
Ein PKW Seat stieß beim Auffahren auf die L 151 mit einem von rechts auf dem Fußweg kommenden Rennrad zusammen. Der Radfahrer rutschte über die Motorhaube des PKW und kam im Einmündungsbereich der Siedlerstraße zu Fall. Dabei zog es sich Kopfverletzungen zu. Zur medizinischen Behandlung musste der Radler in eine Klinik gebracht werden.

Eisleben / Bundesstraße 80 / 04.06.2018  07:30 Uhr
Die Fahrerin eines PKW Ford beachtete nicht den verkehrsbedingt auf Höhe zur Auffahrt B180 stehenden PKW Subaru und fuhr auf diesen auf. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 7.000,00 Euro.

Eisleben / Bundesstraße 180 / 04.06.2018  11:32 Uhr
Auf der B 180 zwischen den Abzweigen Oberhütte und Gerbstedter Straße kam ein PKW Mazda aus noch unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem im Gegenverkehr befindlichen LKW. Der LKW kollidierte in der Folge mit einem entgegenkommenden PKW VW. Herumfliegende Trümmerteile beschädigten noch einen PKW Skoda. Der Fahrzeugführer im Mazda wurde bei dem Zusammenstoß in seinem Fahr-zeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Auf Grund seiner schwe-ren Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der LKW-Fahrer wurde ebenfalls verletzt und kam zur weiteren Behandlung in eine nahegelegene Klinik. Die Bundesstraße ist voraussichtlich für die Berge- und Aufräumarbeiten bis 16:30 Uhr gesperrt. Zum Einsatz kam auch die Ölwehr mit einem  Spezialfahrzeug zur Fahrbahnreini-gung.

Eisleben / Industriestraße / 04.06.2018  14:15 Uhr
Auf Höhe Aryzta kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrradfahrer und einem PKW. Der Radfahrer erlitt Verletzungen am Oberkörper und musste zur medizinischen Ver-sorgung in eine Klinik gebracht werden. Zur Ursache des Unfalls gibt es noch keine Angaben.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Sag Ja!