Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Sachbeschädigung an Luthers Sterbehaus >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 16.10.2018 um 14:54:53

Sachbeschädigung an Luthers Sterbehaus


Foto: Archiv
Polizeibericht vom 16. Oktober 2018

Hettstedt / Handy entwendet
Aus einem Büro am Markt entwendeten unbekannte Täter am Vormittag bei laufendem Betrieb ein Handy. Hinweise zu Tätern liegen bisher nicht vor.

Seegebiet Mansfelder Land / Trickbetrug
Ein 65-jähriger Mann ist offenbar am Telefon auf Trickbetrüger reingefallen. Unter dem Vorwand einen Gewinn von über 90.000,00 Euro in Aussicht zu haben, überwies der Geschädigte 10.000,00 Euro für angebliche Gebühren auf ein Konto im Ausland. Der Gewinn wurde jedoch nie ausgezahlt. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Eisleben / Sachbeschädigung durch Graffiti
Unbekannte besprühten mit verschiedenen Schriftzügen in unterschiedlichen Farben zwei Hauswände des ehemaligen Stadtschlosses und eine Front des Museums „ Luthers Sterbehaus“. Die Farbe kann nicht mit einfachen Mitteln entfernt werden. Die Wände sind über eine Breite von jeweils sechs und sieben Metern beschmiert. Die Schadenshöhe wurde noch nicht ermittelt.

Verkehrslage

Allestedt / Riestedter Straße / 16.10.2018  05:30 Uhr
Auf Grund unangepasster Geschwindigkeit kam ein PKW in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW. Dessen Fahrzeugführer wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und kam zu weiteren Behandlung in eine Klinik. Es entstand Sachschaden von ca. 18.00 Euro.

Klostermansfeld / Thondorfer Straße / 16.10.2018  07:07 Uhr
Das Nichtbeachten der Vorfahrt war unfallursächlich für einen Zusammenstoß zweier PKW an der Kreuzung Thondorfer Straße/ Thomas-Müntzer-Plan. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden von ca. 6.000,00 Euro.

Siersleben / Eislebener Straße / 16.10.2018   07:05 Uhr
Zu einem Verkehrsunfall mit anschließenden länger dauernden Verkehrsbeeinträchtigungen kam es am frühen Morgen. Ein PKW kam auf Grund von Ablenkung des Fahrers nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit dem im Gegenverkehr befindlichen LKW zusammen. Der Lkw fuhr dabei über eine Kanalabdeckung, wobei diese zerbrach und ein Vorderrad des LKW abriss. Der LKW kam in einer Böschung zum Stehen. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Es entstand ein vorsichtig geschätzter Schaden von ca. 45.000,00 Euro. Bis ca. 10:00 Uhr machten sich auf Grund der Bergungsmaßnahmen Sperrungen der Fahrbahn er-forderlich.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Trauerportal
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Unser Land