Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeibericht vom 5. Januar 2019 >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 05.02.2019 um 16:45:22

Polizeibericht vom 5. Januar 2019


Foto: Archiv
Hettstedt / Ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Bei einer Verkehrskontrolle in der Mühlgartenstraße am Vormittag wurde ein 37-jähriger Mann aus Syrien festgestellt, der einen PKW ohne erforderliche Fahrerlaubnis im öffentlichen Verkehrsraum führte. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Hettstedt / PKW beschädigt
Unbekannte beschädigten einen in der Schillerstraße parkenden PKW Toyota, indem sie den Lack zerkratzten und den Außenspiegel zerstörten. Hinweise zum Täter liegen nicht vor.

Sangerhausen / Ladendieb gestellt
Mitarbeiter eines Supermarktes in der Alten Promenade stellten einen jun-gen Mann, der sich zuvor mit Lebensmitteln aus dem Kühlregal versorgt hat und den Markt verlassen hatte, ohne diese zu bezahlen. Der Täter wurde zur Feststellung seiner Identität der Polizei übergeben. Es handelt sich um einen 19-jährigen  Mann aus Sangerhausen. 

Geschwindigkeitskontrollen
Bei den Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Berga/ Kelbra wurden am heutigen Tage lediglich fünf Fahrzeuge festgestellt, die zu schnell unterwegs waren. Der höchste gemessene Wert lag bei 73 km/h. An der Messstelle in der Sangerhäuser Straße in Berga sind 50 km/h erlaubt. 

Verkehrslage

Röblingen am See / Am Hinterfeld / 04.02.2019   17:55 Uhr
Das Nichtbeachten der Vorfahrt im Kreisverkehr führte zu einem Zusammenstoß zweier PKW. Dabei entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

Allstedt / Landstraße 222 / 05.02.2019   14:15 Uhr
Der Auflieger eines Sattelzuges rutschte aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanken zwischen der Anschlussstelle A38 und Allstedt. An der Leiteinrichtung und dem Sattelzug entstand Sachschaden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Trauerportal