Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Polizeirevier Mansfeld-Südharz lädt zum Tag der offenen Tür ein >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 07.03.2019 um 17:17:05

Polizeirevier Mansfeld-Südharz lädt zum Tag der offenen Tür ein


Foto: Nadine Rößler
Gestern war der Tag der Berufe. Dieser Tag wird von der Agentur für Arbeit genutzt, um Jugendlichen einmal Einblicke in Unternehmen und damit auch in künftige Ausbildungsberufe geben zu können.
So besuchten Martina Scherer, Leiterin der Agentur für Arbeit, und einige Jugendliche in zwei Gruppen das Polizeirevier in Eisleben. Eine Stunde war eingeplant, um hinter die Kulissen der Polizei zu sehen und sich über das Berufsbild kundig zu machen - ein straffes Programm. 
Christine Brenning vom Polizeirevier hielt erst einen kurzen Vortrag über die Grundvoraussetzungen, wenn man Polizist werden möchte, danach nahm der Leiter des Sachgebietes Ermittlungsunterstützung, Thomas Köpping, die Jugendlichen mit zum Fingerabdruck nehmen und zeigte das auch ganz praktisch. Abschließend wurde den Jugendlichen ein Polizeiauto samt Ausrüstung vorgestellt und sie durften auch einmal schusssichere Westen und ein Sicherungsschild halten.
Wem eine Stunde zu kurz ist, der bekommt am Donnerstag, den 28. März, noch einmal Gelegenheit, länger hinter die Kulissen zu schauen. Das Polizeirevier Mansfeld-Südharz lädt von 9 bis 14:30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ins Polizeirevier nach Eisleben ein. Hier können Jugendliche ganz ohne Anmeldung, aber natürlich mit Erlaubnis der Schule, vorbeischauen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Sag Ja!