Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > PKW in Emseloh entwendet >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 01.04.2019 um 15:23:54

PKW in Emseloh entwendet


Foto: Archiv
Polizeibericht vom 1. April 2019

Eisleben / Keine Waffe im Spiel!
Wie in der Pressemitteilung  der PI Halle Nr. 17 vom 19.01.2019  berichtet, soll am 18. Januar 2019 in der Straße Hinterm Geiststift auf die Wind-schutzscheibe eines parkenden PKW mit einer Luftdruckwaffe geschossen worden sein. Zum Zeitpunkt der Tat befanden sich im PKW Personen. Die am Tatort gesicherten Spuren wurden dem Landeskriminalamt zur Aus-wertung übersandt. Das nunmehr vorliegende Gutachten schließt aus, dass aus einer Federdruckwaffe unter Verwendung eines Diabolos auf den PKW geschossen wurde. Die PKW-Frontscheibe ist vielmehr durch einen Steinschlag beschädigt worden. Dies kann sowohl durch direkten, gezielten Wurf als auch durch einen herabfallenden Stein verursacht worden sein. 

Berga / Kupferschrott entwendet
Vom Gelände einer Firma entwendeten unbekannte Täter am gestrigen Mittag ca. 300kg Kupferschrott. Zeugen beobachten einen roten Mercedes Sprinter mit ausländischem Kennzeichen zur Tatzeit am Tatort. Der Scha-den wird auf ca. 1.300 Euro geschätzt.

Emseloh / PKW entwendet
Am frühen Morgen wurde ein vor einem Wohngrundstück parkender PKW entwendet. Da der Fahrzeugeigentümer das Starten des Motors hörte, rannte er dem flüchtenden Fahrzeug noch hinterher, ohne es einzuholen. Der PKW wurde von Zeugen gegen 06:10 Uhr kurzzeitig in der Ortslage Nienstedt mit Fahrtrichtung Autobahn gesichtet. Hinweise zu Tätern liegen nicht vor. Der Schaden beträgt ca. 5.000 Euro.

Hettstedt / Einbruch in Kindereinrichtung
Unbekannte Täter drangen am gestrigen Abend in eine Kindertagesstätte in der Agthe-Straße ein. Anrufer bemerkten die Alarmanlage und informierten die Polizei. Die Überprüfung des Objektes ergab, dass die Täter tatsächlich eingedrungen sind und die Räumlichkeiten durchsucht hatten. Einiges Diebesgut lag zum Abtransport bereit. Offensichtlich flüchteten die Täter aber ohne Beute.

Sangerhausen / Täter gestellt
Auf frischer Tat wurde am Sonntag in einem Autohaus in der Weinberg-straße ein 28-jähriger Mann bei einem Einbruch gestellt. Der Tatverdächti-ge ist für die Polizei kein Unbekannter. Bei seiner Durchsuchung wurden zudem geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden. Ermittlungsverfah-ren wurden gegen den Mann aus Kelbra eingeleitet.

Eisleben / Kleintransporter entwendet
Vom Parkplatz in der Anstaltstraße entwendeten unbekannte Täter einen weißen Kleintransporter einer kirchlichen Einrichtung. Das Fahrzeug ist auf Grund seiner Werbung sofort als solches erkennbar. Hinweise zu Tätern liegen bislang nicht vor.

Geschwindigkeitskontrollen
In dieser Woche findet auch im Landkreis Mansfeld-Südharz die europa-weite Aktion „Speed“ statt. Mit Blick auf das Unfallgeschehen geht es da-rum, durch gezielte Aktionen die Verkehrssicherheit auf den Straßen des Landkreises zu erhöhen. Am 03. April findet der bereits bekannte Geschwindigkeitsmarathon statt. An verschiedenen Messstellen im Landkreis werden dabei Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.


Verkehrslage

Riestedt / Alte Hauptstraße / 31.03.2019  17:05 Uhr
Beim Überqueren der Magdeburger  Straße kollidierte ein PKW mit einem von rechts kommenden PKW. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge gegen die gegenüberliegende Hauswand geschleudert. Beide Fahrzeug-führer wurden verletzt. An den Fahrzeugen und Hauswand entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000 Euro.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Unser Land
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Trauerportal