Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Eisleber durch Trickbetrug um 15.000 Euro erleichtert >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 09.04.2019 um 13:58:03

Eisleber durch Trickbetrug um 15.000 Euro erleichtert


Foto: Archiv
Eisleben / Trickbetrug
Ende März wurde ein 91-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Ein-kaufsmarktes von einem südländisch aussehenden Pärchen angesprochen und um Geld gebeten. Das Paar gab an, in Eisleben ein Geschäft eröffnen zu wollen. Die Ware dafür müsste jedoch noch beim Zoll ausgelöst werden. Der Senior übergab bereitwillig einen dreistelligen Betrag und erhielt ein minderwertiges Pfand. Für die Rückgabe des Geldes vereinbarte man einen Termin und tauschte sich Anschriften aus. In der Folge gab es bis zum letzten Wochenende Treffen aller Beteiligten an der Wohnanschrift des Geschädigten und auf einem Parkplatz in Halle. Hier wurden gutgläu-big 15.000 Euro an die Betrüger übergeben. Weitere Treffen wurden sei-tens der Betrüger nicht eingehalten. Diese werden wie folgt beschrieben: ca. 45 Jahre, südländisches Aussehen, akzentfreies Deutsch, ca. 167-170 cm groß. Die Frau hatte eine sehr dünne Gestalt und einen auffälligen Überbiss des Oberkiefers.

Sangerhausen / Einbruch in Lager
Unbekannte drangen in eine Halle in der Straße Weinlager ein und verur-sachten Sachschaden. Zum Diebesgut liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Aseleben / Kleintransporter aufgebrochen
Auf einem Parkplatz im Bereich Zum Süßen See haben Unbekannte in der Nacht einen Kleintransporter aufgebrochen und das darin aufbewahrte Werkzeug entwendet. Der Gesamtschaden am Transporter und Stehlgut beträgt ca. 2.500 Euro.

Blankenheim / Alkoholfahrt
Gegen 15:45 Uhr wurde am gestrigen Tage in der Hauptstraße ein 63-jähriger PKW-Fahrer gestellt, der sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol führte. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 0,98 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Mansfeld / Versuchter Trickbetrug
Ein angeblicher Verwandter meldete sich am gestrigen Vormittag telefonisch bei einer Seniorin und gab an, in einer Notsituation zu sein. Er benö-tige dringend 15.000 Euro. Die 71Jährige gab jedoch an, das Geld nicht zu haben und beendete das Gespräch. Ein Rückruf beim tatsächlichen Verwandten bestätigte dann die Vermutung, dass es sich bei dem Anrufer um einen Betrüger handelte. Dieser nahm dann auch erneut mehrfach telefo-nisch Kontakt mit der Dame auf. Sie informierte dann die Polizei. 

Verkehrslage

Rothenschirmbach / Hornburger Straße / 08.04.2019  17:40 Uhr
Im Kreuzungsbereich Alte Dorfstraße kollidierten zwei PKW auf Grund ei-nes Vorfahrtsfehlers. Durch die Wucht des Aufpralls kippte ein PKW auf die linke Fahrzeugseite und rutschte über die Fahrbahn. Der Fahrzeugfüh-rer wurde schwer verletzt und kam zur medizinischen Behandlung in eine Klinik. Der Sachschaden beträgt ca. 12.000 Euro.

Helmsdorf / Pollebener Straße / 09.04.2019  09:50 Uhr
Im Kreuzungsbereich Gerbstedter Straße kollidierten zwei PKW ebenfalls, weil hier die Vorfahrt nicht beachtet wurde. Personen wurden nicht verletzt. An den fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 8.000 Euro.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Sag Ja!
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Unser Land