Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Polizei und Verkehr > Vom Balkon gestürzt >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 29.04.2019 um 11:44:48

Vom Balkon gestürzt


Foto: Archiv
Polizeimeldungen vom Wochenende 27. und 28. April 2019

Gestürzt
In Sangerhausen Ortsteil Oberröblingen hielten sich in der Nacht von Freitag zu Samstag mehrere Besucher in einer Wohnung auf, um einen geselligen Abend zu verbringen. Hierbei wurde auch Alkohol konsumiert. Kurz vor ein Uhr stürzte einer der Besucher vom Balkon der Dachgeschosswohnung etwa 10 Meter in die Tiefe auf den gepflasterten Hof. Der 20Jährige kam mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus nach Hal-le (Saale). Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen bisher nicht vor. Der Geschädigte selbst konnte noch nicht befragt werden.  

Diebstahl
In Roßla, Hallesche Straße wurden aus dem Foyer der Rosspassage meh-rere zu Werbezwecken aufgestellte Ausstellungsstücke entwendet. Es handelt sich dabei um vier Rasenmäher und eine Motorsense. Der Dieb-stahl ereignete sich Samstag zwischen 10.30 Uhr und 18.00 Uhr. 

Verkehrsunfälle
27.04.2019; 05.20 Uhr; Arnstein OT Roda, Hauptstraße
Ein PKW Kia kollidierte mit einem Reh, welches plötzlich die Straße querte. Das Tier überlebte den Unfall nicht, am Wagen entstand ca. 3.000,- Euro Sachschaden. 

27.04.2019; 12.35 Uhr; Annarode, B86
Ein PKW Citroen befuhr die B86 aus Richtung Sangerhausen kommend und kam bei Annarode aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr dann gegen eine Ackerzufahrt. Der Fahrer (69) wurde bei dem Aufprall schwerverletzt und kam in ein Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

27.04.2019; 17.15 Uhr; Benndorf, Hauptstraße
Ein PKW wollte aus einer Grundstücksauffahrt auf die Hauptstraße auffah-ren. Der Fahrer beachtete einen von links kommenden PKW nicht und es kam zur Kollision mit Sachschaden.  

27.04.2019; 23.40 Uhr;  B180
In der Nähe der Abfahrt Walbeck kollidierte ein PKW Hyundai mit einem Reh, welches plötzlich die Straße querte. Das Tier flüchtete, am Fahrzeug entstand ca. 1.000,- Euro Sachschaden. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
„Mitdenken statt Ablenken - Pass auf im Straßenverkehr!“ „Mitdenken statt Ablenken -  Pass auf im Straßenverkehr!“ Jurysitzung in den Räumen der Kreisverkehrswacht im Schulgartenweg in Eisleben am vergangenen Freitag: Vor der Jury liegen 1035 Kinderzeichnungen. Alle...
Anzeige
Sag Ja!
Bauarbeiten starten Anfang August Bauarbeiten starten Anfang August Am 16. Juli wird über die Baumaßnahme in der Hohetor-/Katharinenstraße informiert. ...
Anzeige
Schwerer Unfall bei Eisleben Schwerer Unfall bei Eisleben Eisleben / Landstraße 151 / 13.06.2019   09:30 Uhr ...
Anzeige
Trauerportal