Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Sport > KAV-Ringer siegen in Leipzig >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 03.06.2013 um 13:11:02

KAV-Ringer siegen in Leipzig

Am vergangenen Sonnabend fand im sächsischen Ringer-Leistungszentrum Leplaystrraße bereits zum 18.Mal das Heinz-Günsel-Gedächtnisturnier der Jugend C und D im Greco und der Junioren / Jugend A  im Freistil  statt.
Sportler aus 26 Vereinen aus Sachsen, Bayern, Württemberg, Brandenburg, Sachsen- Anhalt, Thüringen, sowie Klubs aus Österreich und Tschechien griffen in das Wettkampfgeschehen ein. Der Kampfsport-Athletik-Verein nahm an diesem qualitativ sehr gut  besetzten Turnier mit 10 Sportlern teil.
Dabei ist der erkämpfte 1. Platz in der Mannschaftswertung vor dem Gastgeberverein KFC Leipzig und dem Chemnitzer RC als sehr positiv einzuordnen.
Bis 76 kg gewann souverän bei den Junioren/ Jugend A Brian Bliefenr seine 4 Kämpfe technisch überlegen und gewann hoch verdient die Goldmedaille.
Auch KAV-Schwergewichtler Dominik Klann ließ nichts anbrennen und sicherte mit zwei vorzeitigen Schultersiegen eine weitere Goldmedaille für den KAV.
In der Jugend B konnte Sportschüler  Franz Schulze auch im ungeliebten Greco in der Klasse bis 76 kg den Nachweis erbringen, dass er zu den Besten dieser  Altersklasse gehört. Mit zwei Schultersiegen erkämpfte auch er Gold.
Matthias Neumann absolvierte im Limit bis 46 kg in der Vorrunde drei siegreiche Kämpfe gegen starke Konkurrenz. Lediglich im Finale musste er sich knapp nach Punkten geschlagen geben und gewann am Ende Silber.
Ali Omar Karim hatte im Finale der Klasse bis 34 kg  die Chance auf den Turniersieg. Er führte in Runde 1 und 2 ganz sicher nach Punkten und sah schon wie der Sieger aus, wurde aber kurz vor Rundenschluss von seinem Gegner  ausgekontert und kam dadurch leider nur auf den Silberrang.
Auch Philipp Grube war in der Klasse bis 54 kg der Jugend C sehr nah am Turniersieg dran. Lediglich ein Siegpunkt fehlte ihm am Ende und er ärgerte sich zu Recht.  Aber der  Silberrang im Greco sollte ihm für die Zukunft Auftrieb geben.
Florian Wohler konnte in dieser 54 kg- Klasse mit seiner errungenen Bronzemedaille das gute Gesamtergebnis des KAV komplettieren.


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Reitturnier in Helbra Reitturnier in Helbra Am 24. und 25. August lädt der Reit- und Fahrverein Weißes Tal Helbra und Umgebung e.V. auf den Kahlberg 10 ein. ...
Anzeige
Sag Ja!
Sport frei hieß es bei der alljährlichen Helios Radtour 2019 in Eisleben Sport frei hieß es bei der alljährlichen Helios Radtour 2019 in Eisleben Auch in diesem Jahr hatte die Helios Klinik Lutherstadt Eisleben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Klinikstandorte in Eisleben, Hettstedt und...
Anzeige
Chef ist der neue Landesmeister Chef ist der neue Landesmeister Heute möchten wir einmal mehr einen Landesmeister vorstellen, der aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz kommt. Sein Name ist Chef, er wohnt in...
Anzeige
Trauerportal