Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Sport > KAV-Nachwuchs siegt in Jena >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 02.12.2013 um 17:16:26

KAV-Nachwuchs siegt in Jena

Jena/ Eisleben (WS). Beim Traditionsturnier um den Sparkassenpokal der Stadt Jena konnten die Nachwuchs­athleten des KAV Eisleben vergangenen Sonntag sehr gute Leistungen er­­ringen.
223 Sportler von 30 Vereinen aus den Bundesländern Thüringen, Sach­­sen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Bayern und Berlin nahmen an diesem Turnier in 3 Altersklassen und der weiblichen Jugend teil. Souverän erkämpfte sich der KAV mit 84 Punkten vor dem RV Thalheim (59 Punkte) und dem KSC Motor Jena (56 Punkte) den Turniersieg in der Mannschaftswertung.
Die 27 Mädchen und Jungen aus Eisleben wurden nicht nur vom Trainer und den Übungsleitern des KAV unterstützt, sondern auch von zahl­­reich mitgereisten Eltern. Den Turniersieg konnte mit einer starken Vorstellung im Schwergewicht bis 100 kg der Jugend A mit 4 vorzeitigen Siegen Do­­minik Klann erringen. Auch der polnische Meister dieser Altersklasse hatte gegen den Eisleber Sportschüler keine Chance und wurde technisch ausgepunktet. Ganz stark präsentierten sich bei diesem Wettkampf auch Rashid Ali (85 kg), Dima Blayvas (69 kg), Matthias Neumann (54 kg) und Tim Hildebrandt (85 kg), welche am Ende die Plätze 2 und 3 belegten. In der Jugend B siegte bis 85 kg Franz Schulze souverän. Silber er­­kämpften in dieser Altersklasse Philipp Grube (54 kg) und Ussama Al-Hamad (85 kg)
Bronze gewannen in der C- Jugend die schweren Jungs Christian Preuß (63 kg) und Florian Wohler (54 kg).
Bei den jüngsten in der Ju­­gend D sicherten sich Omad Nuri in der Klasse bis 42 kg und Roj Ali (50 kg) die Silbermedaille. Ein Lob geht an die   jüngsten KAV-Sportlern Ni­­k­las Lafeld (23 kg), Franz Achtenberg (25 kg) und Wayne Thürmer, die gegen die ältere und stärkere Konkurrenz in der Jugend D teilweise sehr gute Kämpfe gezeigt haben. Hier spiegelt sich allmählich das intensive Training wider. Positiv muss auch der Einsatz der 3 Mädchen Leoni Grube, Sarah Schmidt und Pauline Seidemann-Meyer  erwähnt werden, die sich gegen die starken Jungs in ihren Altersklassen wehren mussten.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Erfolgreicher Wettkampf für Schwimmer vom SV Eisleben-Sangerhausen Erfolgreicher Wettkampf für Schwimmer vom SV Eisleben-Sangerhausen Der Schwimmverein Eisleben-Sangerhausen nahm am vergangenen Wochenende mit sieben Mädchen und drei Jungen beim 12. Einladungswettkampf und 1....
Anzeige
Sag Ja!
Medaillenreigen für Schwimmer aus MSH Medaillenreigen für Schwimmer aus MSH Am ersten Samstag im November nahmen acht Mädchen und zwei Jungen vom Schwimmverein Eisleben-Sangerhausen bei dem 15. Sprintmeeting der Union 1861...
Anzeige
Am Samstag fliegen die Fäuste in Eisleben Am Samstag fliegen die Fäuste in Eisleben Am 2. November steigen Amateure und Profis in Eisleben in den Boxring. ...
Anzeige
Trauerportal