Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Sport > KAV-Ringer bereiten sich auf neue Saison vor >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 04.06.2014 um 16:12:53

KAV-Ringer bereiten sich auf neue Saison vor

Franz Achtenberg (rotes Trikot) und Niklas Lafeld (in blau) sind beide erst acht Jahre alt und trainieren beim KAV in Eisleben. Irene Hartinger-Nerlich von der Fielmann-Filiale Eisleben, hier im Bild mit dem sportlichen Leiter des Vereins, Andreas Kraus, unterstützt den KAV schon seit vielen Jahren. Gerne überzeugt sie sich persönlich auch vom Trainingsstand der ganz Kleinen. Franz Achtenberg (rotes Trikot) und Niklas Lafeld (in blau) sind beide erst acht Jahre alt und trainieren beim KAV in Eisleben. Irene Hartinger-Nerlich von der Fielmann-Filiale Eisleben, hier im Bild mit dem sportlichen Leiter des Vereins, Andreas Kraus, unterstützt den KAV schon seit vielen Jahren. Gerne überzeugt sie sich persönlich auch vom Trainingsstand der ganz Kleinen.
Foto: daniela messerschmidt Galerie (1 Bild)
Eisleben (dM/WS). Die neue Bundesliga-Saison beginnt in einigen Monaten - Zeit für eine Bestandsaufnahme beim KAV:
Nicht nur hinter den Ringern des 1. Bundesliga-Teams des KAV Eisleben liegt eine erfolgreiche Saison, auch die Ringer der Oberliga konnten beachtliche Erfolge erzielen. Und bei den bis dato stattgefundenen Meisterschaften und Po­­kalturnieren räumten die KAV-Ringer bis hin zur B-, C- und D-Jugend kräftig ab. So konnte beispielsweise der jüngste KAV-Athlet Franz Achtenberg in der Klasse bis 25 Kilo/ Jugend D beim 8.Unstrut-Pokal-Turnier in Sömmerda den Turniersieg mit nach Hause nehmen. Team-Kollege Niklas Lafeld konnte sich ebenfalls einen Podest-Platz sichern. Er be­­legte im Limit bis 23 Kilo mit drei Siegen und einer Niederlage den 3. Platz. Solche Siege kommen natürlich nicht von un­­gefähr. Dazu gehört hartes Training. Dabei müssen auch die „Kleinen“ manchmal ganz schön einstecken. Dafür können sie aber auch austeilen, wie sie jüngst zum Training in der Ringerhalle in der  Bergmannsallee zeigten. Da­­von konnte sich auch Irene Hartinger-Nerlich überzeugen. Die Filialleiterin der Eisleber Fielmann-Filiale unterstützt den KAV schon seit vielen Jahren. Waren es sonst die „großen Ringer“, die mit Trikots und Trainingsanzügen ausgestattet wurden, wurde in diesem Jahr die Jugend neu eingekleidet. „Wir unterstützen sehr viele Vereine. Und dieses Jahr sind mal die Kleinen dran“, so Irene Hartinger-Nerlich. „Und das ist auch gut so, die Basis unserer Erfolge ist der Nachwuchs“, bringt Andreas Kraus, der sportliche Leiter des KAV, erfolgreiche Vereinsarbeit auf den Punkt. Wer sich vom KAV und seinen derzeitigen Aktivitäten überzeugen möchte, ist ganz herzlich kommendes Wo­­chen­ende eingeladen.
Öffentliches Training
Der KAV  Mansfelder Land e.V. veranstaltet am Samstag, dem 14. Juni, seinen ersten offiziellen Trainingslehrgang in Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. Der Lehrgang beginnt 9 Uhr in der Glück-Auf-Sporthalle. Kommen können Fans, Gäste, Sponsoren, kurzum, alle Interessierten. Die Ringer des KAV absolvieren zu­­nächst ge­­meinsam mit dem Regionalliga-Team des AC Germania Artern eine Trainingseinheit, danach gibt es Trainingswettkämpfe zu sehen. Am Samstag werden außerdem der aktuelle Bundesliga-Kader und die Neuzugänge vorgestellt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Reitturnier in Helbra Reitturnier in Helbra Am 24. und 25. August lädt der Reit- und Fahrverein Weißes Tal Helbra und Umgebung e.V. auf den Kahlberg 10 ein. ...
Anzeige
Unser Land
Sport frei hieß es bei der alljährlichen Helios Radtour 2019 in Eisleben Sport frei hieß es bei der alljährlichen Helios Radtour 2019 in Eisleben Auch in diesem Jahr hatte die Helios Klinik Lutherstadt Eisleben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Klinikstandorte in Eisleben, Hettstedt und...
Anzeige
Chef ist der neue Landesmeister Chef ist der neue Landesmeister Heute möchten wir einmal mehr einen Landesmeister vorstellen, der aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz kommt. Sein Name ist Chef, er wohnt in...
Anzeige
Trauerportal