Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Sport > Dominik Klann holt Gold >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 17.11.2014 um 15:44:22

Dominik Klann holt Gold


Foto: KAV
KAV (WS). Am Sonntag fand in Kleinostheim / Hessen das 18. internationale Philipp-Seitz-Gedächtnisturnier statt. Mit 400 Teilnehmern ist es das größte und wichtigste Ringer-Nachwuchsturnier in Deutschland. Auch internationale Teams aus Polen und Südafrika nahmen diesmal am Turnier teil. Vom KAV gingen 4 Sportler in Kleinostheim an den Start.
Für die Kaderathleten der Deutschen Nationalmannschaft Kadetten und Junioren ist dieses Turnier im Hinblick auf die Nominierungen und zukünftige internationale Einsätze vom Bundestrainer Jürgen Scheibe zum Pflichtwettkampf erklärt worden. Souverän konnte sich der Eisleber Schwergewichtler Dominik Klann gegen die gesamte Konkurrenz in der Klasse bis 100 kg durch setzen. Er siegte in den Vorrundenkämpfen gegen die nationale Konkurrenten dreimal vorzeitig mit technischer Überlegenheit bzw. Schultersieg. Im Finale konnte er den polnischen Meister Damian Choluj mit 12: 6 sicher nach Punkten besiegen und holte sich verdient die Goldmedaille. Damit unterstreicht er deutlich seine momentane Dominanz in dieser 100
kg-Klasse. Einen starken Wettkampf zeigte auch Dima Blayvas. Er musste sieben harte Kämpfe im Limit bis 69 kg bestreiten und wurde im 28-köpfigen Teilnehmerfeld mit 5 Siegen und zwei Punktniederlagen hervorragender Fünfter. Eine Silbermedaille errang Radhid Ali bei den Junioren in der Klasse bis 98 kg. Nur zwei Kämpfe bestritt Matthias Neumann im Limit bis 54 kg! Er musste sich Romano Herrmann von der WKG Untere Nahe und einem starken Südafrikaner nach Punkten geschlagen geben und platzierte sich am Ende als Vierzehnter. Bei den Kadetten wurde der KAV bei diesem Turnier in der Vereinswertung der 67 gestarteten Vereine hervorragender Sechster.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Reitturnier in Helbra Reitturnier in Helbra Am 24. und 25. August lädt der Reit- und Fahrverein Weißes Tal Helbra und Umgebung e.V. auf den Kahlberg 10 ein. ...
Anzeige
Unser Land
Sport frei hieß es bei der alljährlichen Helios Radtour 2019 in Eisleben Sport frei hieß es bei der alljährlichen Helios Radtour 2019 in Eisleben Auch in diesem Jahr hatte die Helios Klinik Lutherstadt Eisleben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Klinikstandorte in Eisleben, Hettstedt und...
Anzeige
Chef ist der neue Landesmeister Chef ist der neue Landesmeister Heute möchten wir einmal mehr einen Landesmeister vorstellen, der aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz kommt. Sein Name ist Chef, er wohnt in...
Anzeige
Trauerportal