Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Sport > Axel Schulz beim Sportlerball >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 09.01.2015 um 14:24:43

Axel Schulz beim Sportlerball

Im vorigen Jahr ehrte Zehnkampfolympiasieger Christian Schenk die besten Sportler des Landkreises. Im vorigen Jahr ehrte Zehnkampfolympiasieger Christian Schenk die besten Sportler des Landkreises.
Foto: Peter Lindner
Sangerhausen (pl). Die 23. Auflage der traditionellen Sportlerumfrage der MZ und des Kreissportbundes geht in die letzte Runde, befindet sich - um im Bild zu bleiben – sozusagen auf der Zielgeraden.
Bis zum Sportlerball, der am 24. Januar in der Sangerhäuser Mammut-Halle über die Bühne geht, bleibt die Rang- und Reihenfolge freilich ein Geheimnis. Insgesamt standen je sechs Sportlerinnen und Sportler im Nachwuchsbereich, im Männer- und Frauenbereich sowie bei den Mannschaften zur Wahl.
Kein Geheimnis mehr ist allerdings der Name des Stargastes, der dem Sportlerball zusätzlich Glanz verleihen soll. Es ist Ex-Boxer Axel Schulz. Der 47-jährige Schwergewichtsboxer (33 Profi-Kämpfe) reiht sich in diesem Jahr in die Gästeschar bekannter Sportler ein, die bislang beim Sportlerball mit ihrer Anwesenheit die Sportler des Jahres aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz zu­­sätzlich ehrten. Für die notwendige Stimmung sorgt Joe Eimer mit seiner Band „Die Skrupellosen“. Die Band ist inzwischen Kult und wartet mit einer mitreißenden Liveshow auf. Songs aus vier Jahrzehnten Musikgeschichte zau­­bern Eimers Leute hörbar auf die Bühne. Ebenfalls kein Geheimnis dürfte die gute Versorgung während des Ball­­abends sein. Bewährte Gastronomen sorgen wieder für vielfältige  Gaumenfreuden. Karten für 25 Euro gibt es übrigens noch in den Ge­­schäftsstellen des Kreissportbundes in Sangerhausen und Eisleben sowie an der Abendkasse - solange der Vorrat dort reicht.  

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Eisleber Volleyballer spielen am Sonntag vor heimischer Kulisse Eisleber Volleyballer spielen am Sonntag vor heimischer Kulisse Eisleber Volleyballer vor Heim-Premiere ...
Anzeige
Sag Ja!
Von Lutherstadt zu Lutherstadt Von Lutherstadt zu Lutherstadt Am 19. Oktober wird um 9:20 Uhr vom Schloss Mansfeld gestartet. ...
Anzeige
Schützenfest in Großörner Schützenfest in Großörner Vom 6. bis zum 8. September lädt die Schützengilde Großörner - Vatterode e.V. zum Schützenfest auf den Schützenplatz in...
Anzeige
Trauerportal