Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Sport > Die neue Landesmeisterin kommt aus Klosterrode >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 25.04.2019 um 11:42:50

Die neue Landesmeisterin kommt aus Klosterrode


Foto: Nadine Rößler
Die kleine Überfliegerin Skady Trümper konnte sich mit gerade mal elf Jahren den Titel der Landesmeisterin als jüngste Teilnehmerin sichern.

Skady Trümper saß wahrscheinlich schon auf einem Ponyrücken, bevor sie überhaupt laufen konnte. Mit drei Jahren begann sie dann das Reiten und hat ihre große Leidenschaft bisher auch nicht aufgegeben.

Ihre ersten Erfahrungen mit Ponys sammelte sie mit den Ponys Max und Susi, erzählt ihre Mutter Claudia Trümper. Susi ist mittlerweile 35 Jahre alt, aber noch immer topfit. Sie läuft im Schulbetrieb und hilft kleinen Kindern, die wie Skady schon mit drei oder vier Jahren beginnen wollen, das Reiten zu erlernen.

Skady aus Klosterrode reitet jeden Tag, trainiert fleißig und fährt einmal in der Woche mit ihrem Vater zum Reittraining beim Landestrainer nach Westdorf bei Aschersleben. Das viele trainieren hat sich jetzt richtig ausgezahlt, denn Skady wurde jüngst die Landesmeisterin im Ponyspringreiten 2019 für Sachsen-Anhalt.

Mit diesem Titel hatten weder Skady noch ihre Mutter gerechnet, denn reine Ponyturniere sind in Ostdeutschland nur knapp gesät und teilnehmen dürfen nur Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Entsprechend gewinnen bei reinen Ponyturnieren traditionell die größeren Ponyreiter mit 15 oder 16 Jahren. Dass nun die Elfjährige Skady mit ihrem Pony Picasso das Feld bei den Landesmeisterschaften von hinten aufgeräumt hat, ist eine kleine Sensation. Sie war auch die jüngste unter den Teilnehmern.

Ihr Können mussten sie und Picasso in drei Prüfungen zeigen: Stilspringen, Reiten auf Zeit und A-Springen mit Stechen. Die Hürden für die Ponys sind dabei etwa 1,10 Meter hoch, doch auch der Reiter muss, vor allem beim Stilreiten, natürlich eine gute Figur auf seinem Pony machen.

Skady und Picasso sind nun schon seit ein paar Jahren ein richtig gutes Team geworden. Picasso ist 15 Jahre alt und auch wenn er schon eher wie ein Pferd aussieht, ist er doch ein echtes Deutsches Reitpony. Ihre Mutter Claudia Trümper bestätigt, dass Skady Picasso in ihrer Ponyreitkarriere wahrscheinlich bis zum Schluss reiten kann, also bis sie 16 Jahre alt ist, wenn er weiterhin bei guter Gesundheit bleibt.

Zur Feier des besonderen Sieges kamen auch Bernd Skrypek, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mansfelder Grund-Helbra, und Claudia Renner von der Gemeindeverwaltung vorbei, um Skady und Picasso zu gratulieren. Sie hatten einen Büchergutschein und Schokolade dabei.

Auch der Reit- und Fahrverein „Weißes Tal Helbra und Umgebung" e.V. ließ Skady seine herzlichsten Glückwünsche zum verdienten Sieg ausrichten. Der benachbarte Reitverein freut sich mit der kleinen Gewinnerin.

Übrigens ist Skady aktuell die Siegerin der Hallenlandesmeisterschaften. Am 2. Juli werden die Landesmeisterschaften erneut ausgetragen, dann aber auf dem Freigelände. Natürlich will Skady ebenfalls wieder in Prussendorf bei Zörbig dabei sein und ihren Landesmeisterinnentitel verteidigen. Von dieser Kleinen kann man also noch richtig Großes erwarten.

Reitturnier in Klosterrode
Pferdefreunde aus Klosterrode und Umgebung können sich übrigens schon jetzt auf den 20. und 21. Juli freuen. Dann nämlich wird ein Reitturnier auf dem Reitplatz in Klosterrode durchgeführt. An beiden Tagen ist die Veranstaltung etwa von 8 bis 18 Uhr geplant. Nennungsschluss ist Mitte Juni, es wird 16 Prüfungen von E bis M geben und einen Fahrwettbewerb.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Reitturnier in Helbra Reitturnier in Helbra Am 24. und 25. August lädt der Reit- und Fahrverein Weißes Tal Helbra und Umgebung e.V. auf den Kahlberg 10 ein. ...
Anzeige
Trauerportal
Sport frei hieß es bei der alljährlichen Helios Radtour 2019 in Eisleben Sport frei hieß es bei der alljährlichen Helios Radtour 2019 in Eisleben Auch in diesem Jahr hatte die Helios Klinik Lutherstadt Eisleben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Klinikstandorte in Eisleben, Hettstedt und...
Anzeige
Chef ist der neue Landesmeister Chef ist der neue Landesmeister Heute möchten wir einmal mehr einen Landesmeister vorstellen, der aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz kommt. Sein Name ist Chef, er wohnt in...
Anzeige
Unser Land