Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > in eigener Sache > Reitertag in Stangerode >
Daniela Messerschmidt Daniela Messerschmidt
aktualisiert am 16.04.2014 um 16:39:21

Reitertag in Stangerode

Reiterwettbewerb: Vorn - Marie Bombor auf Uganda, Juliane Koch auf Urofina, Angelina Knull auf Utopia. Reiterwettbewerb: Vorn - Marie Bombor auf Uganda, Juliane Koch auf Urofina, Angelina Knull auf Utopia.
Foto: privat Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder)
Stangerode (WS). Jüngst fand bei wunderbarem Frühlingswetter der diesjährige Reitertag des Leinetaler Reit-und Fahrvereins Stangerode e.V. statt. Ein großer Besucherandrang seit dem frühen Vormittag signalisierte ein breites Interesse am Pferdesport.
Der gastgebende Leinetaler RFV hatte mit Hilfe vieler fleißiger Helfer Platz sowie Halle des Reit-und Sporthotels Nordmann hergerichtet  und Dank großzügiger Sponsoren attraktive Preise bereitgestellt.
Besonders im Bereich der Dressurprüfungen gab es eine hohe Teilnehmerzahl. Souverän setzte sich hier Maria Rieger (Leinetaler RFV) durch, die mit zwei Pferden an den Start ging und überzeugend auf ihrem Deutschen Reitpony Sidney sowohl in der A- Dressur - vor Isabell Eulenberg auf King Size (Pony-Po­­wer Mansfeld e.V.) - als auch in der L-Dressur siegte.
Zweitplatzierte war hier Ulrike Genz auf Ronin vom RV Bernburg-Roschwitz e.V.
Auf der noch jungen Stute KWD Raute bei deren erster Wettbewerbsteilnahme be­­leg­­te Maria zudem einen 3. Platz in der E-Dressur und einen 4. Platz in der A-Dressur. Am Nachmittag konnte sie ihre Vielseitigkeit unter Be­­­­weis stellen und platzierte sich im Stilspringen der Klasse E auf dem 2. Rang, welches Jodi Schlüter vom RFV Seeland e.V. Schadeleben auf Bea gewann. Die Springprüfungen der Klassen E bis L wurden am Nachmittag in der Halle entschieden. Den Höhepunkt bildete ein L-Springen mit Stechen um den Sieg zwischen Kimberlay Rudloff mit Charisma (RV Seeland) und Martin Kunze auf Greta vom Einetaler Reitverein Westdorf-Aschersleben e.V.; welches Kimberlay Rudloff für sich entschied. Den 3. Platz in dieser Prüfung belegte Jan Pfeiffer aus Stangerode auf  der Stute Fight for me. Mit viel Begeisterung und Engagement absolvierten die jüngsten Reiterinnen und Reiter unter den Augen vieler Zuschauer in der Reithalle den Führzügelwettbewerb, auch die einfachen Reiterwettbewerbe am frühen Morgen, Start 8. 00 Uhr, zeichneten sich durch eine große Starterzahl aus. Respekt gilt dem Richter des Reitertages, Herrn Schnelle, der für jeden Sportler ermutigende Worte zu seinen Bewertungen fand.
Lobenswert war die Disziplin aller Reiter, die trotz des ge­­sprengten Zeitplans auf Grund der hohen Starterzahlen den Tag positiv bewertet haben. Dafür möchten wir uns als Veranstalter bedanken. Ein Dankeschön natürlich auch den Sponsoren, die diesen Tag ermöglicht haben, allen fleißigen Helfern im Hintergrund und last but not least, dem Reit-und Sporthotel Nordmann für die zur Verfügung gestellte Anlage und die optimalen Bedingungen vor Ort.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Wir suchen wieder den Tierisch besten Freund Wir suchen wieder den Tierisch besten Freund Wir sind wieder auf der Suche nach tierischen Freundschaftsbekundungen.  ...
Anzeige
Unser Land
Wonneproppen 2018 in MSH: Jetzt schnell zum Fotografen! Wonneproppen 2018 in MSH: Jetzt schnell zum Fotografen! Über 80 Fotos von süßen Kindern haben unsere Redaktion schon erreicht. Die haben wir auf unserer Internetseite eingepflegt. Im Votingbereich...
Anzeige
Von ganz alten Traktoren bis hin zu ganz modernen Elektroautos Von ganz alten Traktoren bis hin zu ganz modernen Elektroautos Alte Traktoren haben es Daniel Kuhn angetan. Besonders die von MAN. Und einer ganz besonders. Aber von dem AS 250 wurden 1938 nur 1000 Stück gebaut und...
Anzeige
Trauerportal