Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Weißenfels > Polizeiberichte für den Burgenlandkreis vom 3. und 4. Januar 2018 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 05.01.2018 um 08:27:24

Polizeiberichte für den Burgenlandkreis vom 3. und 4. Januar 2018


Foto: wikimedia_cc/Montage: cg
Burgenlandkreis (red). Nachfolgende Meldungen des Polizeirevier Burgenlandkreis gingen bei uns ein:

Bericht vom 3. Januar:

Kontrolle über PKW verloren

Weißenfels - Mittwochvormittag geriet der Fahrer eines Fords auf der Abfahrt der BAB 9 in Richtung Zeitz im Kurvenbereich ins Schleudern und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug.  Er stieß auf der B 91 gegen die Leitplanke, prallte zurück und kollidierte mit einem PKW Hyundai, der die Bundesstraße in Richtung Zeitz befuhr. Es kam zum Unfall mit Sachschaden.

Angelausrüstung gestohlen
Weißenfels, Langendorf - Aus einem Gartenhaus von einem Wohngrundstück in der Karl-Marx-Straße entwendeten Unbekannte eine Angelausrüstung.

Sturm beschädigt Ampel
Hohenmölsen, Werschen - An der Nessaer Kreuzung musste heute gegen 13 Uhr eine Ampel abgesichert werden, die durch den Sturm beschädigt worden war und drohte, auf die Bundesstraße 91 zu fallen. Techniker kümmerten sich um die Instandsetzung.

Unfall mit Personenschaden
Naumburg, Großjena - Der Fahrer eines VW Caddys kam heute Mittag aus Richtung Großjena und missachtete an der L 207 die Vorfahrt. Somit fuhr er frontal in die Fahrzeugseite eines PKWs VW, der die Landstraße von Henne kommend nach Freyburg befuhr. Nach dem Zusammenprall drehte sich das angefahrene Fahrzeug um 180 Grad, riss dabei einen Schildermast sowie einen Leitpfosten um und kam entgegengesetzt seiner Fahrtrichtung im Graben zum Stehen. Bei der Kollision wurden insgesamt drei Personen verletzt. Die Feuerwehr kam zum Abbinden auslaufender Flüssigkeiten zum Einsatz. Die PKWs waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Bericht vom 4. Januar:

LKW fährt gegen Laterne

Weißenfels - In der Karl-Marx-Siedlung ereignete sich heute Mittag ein Unfall mit Sachschaden. Ein LKW-Fahrer übersah beim Rückwärtsfahren die Straßenlaterne, so dass es zur Kollision und Beschädigung kam.

Personen bei Unfall verletzt
Weißenfels - Ein Vorfahrtfehler wurde heute Mittag vom Fahrer eines Fords begangen. An der Zimmerstraße zur Leopold-Kell-Straße missachtete er einen bevorrechtigten PKW Kia. Durch die Kollision wurden beide Fahrer leicht verletzt. Bei dem 31 Jahre alten Kia-Fahrer wurde ein Atemalkohol von 0,69 Promille gemessen und Folgemaßnahmen veranlasst. Beide PKWs mussten durch Abschleppdienste geborgen werden.

Betrunkener Radfahrer gestürzt
Weißenfels - Ein Fahrradfahrer  stürzte gestern Abend in der Rudolf-Götze-Straße und verletzte sich dabei. Grund hierfür dürfte die Alkoholisierung des Mannes gewesen sein, da er mit 1,56 Promille im Straßenverkehr unterwegs war. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet.   

Unfallflucht
Naumburg - Am Donnerstagvormittag wurde ein parkender Nissan Micra in der Grochlitzer-Straße durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Als der Fahrer gegen 11.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er Schäden an der hinteren linken Stoßstange und am Rücklicht fest.

Einbruch in Einfamilienhaus
Naumburg - Unbekannte versuchten gewaltsam über die Eingangstür in ein Einfamilienhaus in der Schillerstaße einzudringen. Da ein weiterer Hebelversuch an einem Fenster scheiterte, schlugen die Täter die Fensterscheibe ein und gelangten so ins Haus. Sie durchsuchten mehrere Schränke. Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor.  

Ladendieb wurde inhaftiert
Zeitz - Am gestrigen Nachmittag wurde ein Mann in einem Elektronikfachmarkt in der Friedensstraße beim Ladendiebstahl gestellt. Der 29 jährige Zeitzer ist polizeilich hinlänglich bekannt wurde und hat keinen festen Wohnsitz. Er wurde vorläufig festgenommen. Durch den Richter wurde Untersuchungshaft angeordnet.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 17. und 18. Februar 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 17. und 18. Februar 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Der Hallesche FC vom Karlsruher SC mit nur einer Torchance bezwungen Der Hallesche FC vom Karlsruher SC mit nur einer Torchance bezwungen Halle (sc). Mit Sicherheit hätte der weitere Spielverlauf im Drittliga-Heimspiel des halleschen FC gegen den Karlsruher SC am Samstag anders ausgesehen,...
Anzeige
Polizeibericht vom 16. Februar 2018 für den Burgenlandkreis Polizeibericht vom 16. Februar 2018 für den Burgenlandkreis Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land