Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Weißenfels > Indianerdorf im Erlebnistierpark Memleben >
Ronny Kratz Ronny Kratz
aktualisiert am 03.08.2018 um 14:19:52

Indianerdorf im Erlebnistierpark Memleben


Foto: Erlebnistierpark
Memleben (red). Am Samstag 11. und Sonntag 12. August 2018 verwandelt sich der Erlebnistierpark Memleben in ein lebendes Indianerdorf! Kurz nach Sonnenaufgang schon kündigen Rauchzeichen und ein donnernder Trommelwirbel das abenteuerliche Fest im Erlebnistierpark an. Neben leckeren kulinarischen Highlights gibt es vor allem Spiel und Spaß für die ganze Familie: Ponyreiten, Lasso-Werfen, Goldschürfen, Indianerspiele, Hufeisenwerfen, Bullriding, Bogenschießen und vieles mehr. Ein Tipi Indianer-Dorf der Mandanindianer aus Taucha lädt die Kinder zu einem echten Abenteuer ein - hier werden Geschichten aus vergangenen Zeiten erzählt, die Kinder können Trommeln und indianische Tänze erlernen. Indianertänze und echte Indianer entführen die Gäste in eine vergangene Zeit. Neben den tollen Aktionen rund um die Indianer Erlebnistage laden die Shows und Attraktionen des Erlebnistierparks Memleben alle Familien zu einem Abenteuer-Tag ein. Ob Nervenkitzel auf der Riesenschaukel Butterfly, eine lustige Fahrt mit der Seilbahn quer über den Park oder mit dem Überschlagskarussell "Das verrückte Ei". Staunen Sie in der neuen Tiershow "Rio und Ihre Freunde" über Schweinchen Rio, Aras, Kakadus und Hunde oder erleben Sie in der bunten Zirkusshow hochklassige Artistik und lustige Clowns. Die Seebären Marti, Marino und Mamut zählen zu den Besucherlieblingen und sorgen in ihrer Show für viel Spaß und Unterhaltung. Exklusive Einblicke in unsere große Artenvielfalt des Erlebnistierparks erhalten Sie bei den spannenden Tierpräsentationen Afrika Safari und Stachelschweine live erleben. Bei den zahlreichen Attraktionen findet jeder für sich das Richtige - egal in welchem Alter! Genießen Sie das große Kindererlebnis im Unstruttal und erleben Sie verrückte Shows, spannende Abenteuer und exotische Tierwelten hautnah. Die Eintrittskarten sind direkt an der Tageskasse erhältlich und die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 14,90 Euro und für Kinder 11,90 Euro. Die Erlebnistage sind im regulären Eintrittspreis mit enthalten. Weitere Informationen auch im Internet unter www.erlebnistierpark.de oder unter Telefon 034672/69640.

ERLEBNISTIERPARK MEMLEBEN
Mönchsweg 1-2, 06642 Kaiserpfalz OT Memleben
Öffnungszeiten bis 14. Oktober 2018 während den Schulferien in Sachsen-Anhalt,
Thüringen und Sachsen täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr, außerhalb der Schulferien
nur Donnerstag bis Sonntag jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Viel Trubel am Feuerwehrgerätehaus Viel Trubel am Feuerwehrgerätehaus Langendorf (wm). Die schnellen roten Autos mit den blauen Lichtern auf dem Dach faszinieren jedes Kind. Doch im zunehmenden Alter machen sich oft andere...
Anzeige
Sag Ja!
Neugier-Express - ‚Das ist alles Energie‘ Neugier-Express - ‚Das ist alles Energie‘ Weißenfels (wm). Nils Tiebel aus Wegefarth/Oberschöna bei Freiberg/Sachsen hat in der Sporthalle der Grundschule Langendorf schon alle Stationen...
Anzeige
Wochenspiegel Bowlingcup - Startzeiten Wochenspiegel Bowlingcup - Startzeiten Weißenfels (wm). Alle Teams haben sich in den Vorrunden auf den großen Tag vorbereitet. Aufgrund der Hitze in den vergangenen Wochen hatten wir das...
Anzeige
Unser Land