Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Weißenfels > In diesem Jahr wird im August Abschied gefeiert >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 05.03.2019 um 08:29:34

In diesem Jahr wird im August Abschied gefeiert


Foto: Weinbaugemeinschaft
Ann-Kathrin Fischer ist die 11. Weinprinzessin der Weinbaugemeinschaft Burgwerben/Kriechau e.V.

In diesem Jahr sind zwei Amtsjahre um. Ann-Kathrin Fischer hat das Amt als Weinprinzessin der Winbaugemeinschaft Burgwerben/Kriechau e.V. richtig genossen. Zahlreiche Termine in der Saale-Unstrut-Region und darüber hinaus hat sie besucht und damit das Weinanbaugebiet würdig vertreten.

„Nach zwei ereignisreichen und aufregenden Jahren als 11. Weinprinzessin, werde ich Ende August mein Ehrenamt weitergeben“, so die junge Frau. Gern erinnert sie sich noch an den Tag im August 2017 als sie auf der großen Schaufel eines Radlader-Traktors auf den Festplatz in Burgwerben zum Weinfest gefahren wurde. Groß war an diesem Tag die Aufregung, zumal an diesem Tag die damals amtierende Weinkönigin des Weingebietes Saale-Unstrut sowie zahlreiche ehemalige Weinprinzessinnen des Weinanbaugebietes Burgwerben/Kriechau und anderer Weinanbaugebiete anwesend wa­­ren.

Doch im Laufe der Amtszeit hat sich die Aufregung etwas gelegt, aber nicht die Vorfreude auf neue Herausforderungen und natürlich den Wein. Dennoch ist es an der Zeit an den Abschied zu denken. Vom 30. August bis 1. September wird in Burgwerben das Weinfest gefeiert. Hier wird Ann-Kathrin ihre Krone weiter geben...

Doch wer wird die 12. Weinprinzessin? Die Majestät ermuntert die jungen Frauen aus unserer Region: „Wenn du aufgeschlossen für die regionalen Weine bist und Lust hast, Termine wahrzunehmen, um interessante Gespräche mit Winzern und Weinliebhabern zu führen, dann melde dich einfach bei uns.“
Natürlich lassen die Winzerinnen und Winzer sowie der Vorstand der Weinbaugemeinschaft die Kandidaten nicht allein. Sie helfen bei der Vorbereitung, beantworten Fragen zum Weinanbau und der Weinherstellung, organisieren Ex­­kursionen und bereiten natürlich eine traumhafte Einführung in das schöne Amt vor.

„Ich freue mich darauf, meine Nachfolgerin kennenzulernen, um meine Begeisterung und die gewonnene Liebe zum Wein weiterzugeben“, so Ann-Kathrin Fischer.

Wer Interesse hat, der kann sich bis zum 30. April 2019 bei der Weinbaugemeinschaft Burgwerben/Kriechau e.V. melden.
Kontakt: Weinbaugemeinschaft Burgwerben /Kriechau e.V. - Weinstrasse 48 - 06667 Weißenfels – OT Burgwerben
Tel. 0177-6122506 E-Mail: kuehnmar@googlemail.com

Martina Kühn, sie war selbst Weinprinzessin und ist für die Öffentlichkeitsarbeit der Weinbaugemeinschaft zuständig, kann sofort alle Fragen beantworten.  

Übrigens bleibt es bis zum Fest ein gut gehütetes Geheimnis, wer die neue Weinprinzessin wird und wie der große Auftritt zum Weinfest erfolgen wird. Doch jetzt erst einmal schnell anmelden und bewerben!

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Gesundheitskompass: Damit der Urlaub nicht zur Krankheitsfalle wird Gesundheitskompass: Damit der Urlaub nicht zur Krankheitsfalle wird Wehe, wenn jemand im Urlaub krank wird! Damit das nicht passiert, kann jeder für sich schon eine Menge tun. In der zweiten Episode vom Gesundheitskompass,...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Eine Million Euro für die Ausbildung Eine Million Euro für die Ausbildung von Sonja Richter ...
Anzeige
Saalekids