Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Weißenfels > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 14. Mai 2019 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 15.05.2019 um 08:48:18

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 14. Mai 2019


Foto: C. Gebert
Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Alkoholfahrt
Weißenfels - Dass man mit 2,23 Promille kein Auto mehr fahren kann, stellte vergangene Nacht ein 38 jähriger Mann unter Beweis. Gegen 4 Uhr fuhr er mit seinem PKW auf dem Tankstellengelände in der Nicolaus-Otto-Straße einen weiten Bogen, um dann gegen die Giebelseite des Gebäudes zu fahren. Schäden entstanden an einem Wandsegment in der Größe von 1m x 4 m und am Fahrzeug des Verursachers. Der Führerschein wurde eingezogen.
 
Diebstahl Radlader
Lützen - Von einer Baustelle entwendeten Unbekannte vergangene Nacht einen Radlader. Das orangefarbene Baufahrzeug vom Typ Atlas AR 75 stand auf Höhe des Wasserwerkes. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.
 
Verkehrsunfall Sachschaden
Weißenfels - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagmittag in der Franckestraße. Hier war ein Transporter mit einem Verkehrszeichen kollidiert, welches in der Folge gegen einen Transporter auf der anderen Straßenseite kippte und Sachschaden verursachte, Personen wurden nicht verletzt.
 
Drogenfahrt
Zeitz - In der Friedensstraße wurde am Dienstag gegen 8 Uhr ein PKW gestoppt und kontrolliert. Während der Kontrolle wurden bei dem Fahrer Anzeichen für Drogenkonsum festgestellt. Ein Drogentest zeigte eine positive Reaktion auf Meth- Amphetamin. Der 32-jährige Fahrzeugführer musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.
 
Kennzeichen verschwunden
Naumburg, OT: Bad Kösen - Die Besitzer zweier  PKW hatten am Montag ihre Wagen auf einem Parkplatz der Elly-Kutscher-Straße abgestellt. Als diese am heutigen Tag wieder zum Abstellort kamen stellten sie fest, dass jeweils die hintere Kennzeichentafel entwendet wurde.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
PR-Anzeigen unserer Kunden
Groschen-Markt dankbar für 25 bewegte Jahre Groschen-Markt dankbar für 25 bewegte Jahre 25 Jahre Groschen-Markt.   ...
Anzeige
Saalekids
Neues von Halles Lästerschwestern: Präsentiert Euren Etat! Neues von Halles Lästerschwestern: Präsentiert Euren Etat!   Ach woher denn, es geht uns - ehrlich, wir schwör’n!- nicht im Geringsten auf unsere sensiblen Nerven, wenn auch der Eintausendunderste noch...
Anzeige
Neues von Halles Lästerschwestern: Das passt auf keine Kuhhaut! Neues von Halles Lästerschwestern: Das passt auf keine Kuhhaut! Es wird wohl seinen  Grund haben, dass die  Redewendung „Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu“ nirgendwo mit einer Person...
Anzeige
Sag Ja!