Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Weißenfels > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 24. und 25. Januar 2016 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 25.01.2016 um 15:06:29

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 24. und 25. Januar 2016

Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Bericht vom 24. Januar:
Im Verlauf des gestrigen Nachmittags sind Unbekannte in eine Doppelhaushälfte in der Spangenbergstraße von Zeitz eingedrungen. Der bzw. die Täter öffneten gewaltsam ein Fenster, durchwühlten die Räumlichkeiten und stahlen Schmuck sowie Münze. Wie hoch der Gesamtschaden ist, muss noch ermittelt werden.

In Burgholzhausen verunfallte gestern gegen 23.20 Uhr ein Milchtransporter. Nach Angaben dessen Fahrers, bremste dieser kurz vor einer Kreuzung, dabei kam der Anhänger ins Rutschen und kippte dann im angrenzenden Straßengraben um. Die Zugmaschine selbst blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Der Anhänger hatte 13.000 Liter Milch geladen, welche auslie-fen, da der Hänger beim Unfall beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand.

Am Freitag kam es in Bad Kösen zu einem sogenannten Enkeltrick. Gegen 12 Uhr klingelte das Telefon einer 91jährigen Frau. Am Telefon meldete sich der angebliche Neffe und gab an 12.000 Euro zu benötigen, da er sich ein Auto kaufen wolle. Etwa 4 Stunden später erschien dann ein Mann bei der Frau und holte das Geld im Auftrag ab. Dieser wollte gegen 20.00 Uhr nochmals vorbeikommen, was er jedoch nicht tat. Nunmehr entschloss sich die Frau ihren Neffen anzurufen, welcher angab, dass er weder angerufen habe noch Geld benötigen würde. Jetzt informierte die Geschädigte die Polizei. Bisher liegen noch keine Hinweise zum Täter vor.

In Gerstewitz kam gestern Mittag gegen 11.45 Uhr ein Vectra von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Dabei wurde das Auto beschädigt. Die beiden Insassen des PKW blieben unverletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass der 37jährige Fahrer des Opel unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest warf einen Wert von über 2,6 Promille aus. Die Polizei hat gegen den Mann aus Litauen strafrechtliche Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Am Freitagabend drangen Unbekannte in der Friesenstraße von Zeitz in einen Octavia ein. Es wurde eine Seitenscheibe demoliert und eine Spiegelreflexkamera sowie ein Koffer entwendet. Zur Höhe des Gesamtschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor. Ebenso nicht zu den Dieben.

Bericht vom 25. Januar:
Versuchter Einbruch in Apotheke

Zeitz - Unbekannte versuchten in der Nacht zum Montag gewaltsam in die Apotheke Am Roßmarkt einzudringen. Es wurden zwei Fenster im Außenbereich eingeschlagen. Im Treppenhaus zeugen Hebelspuren an der Tür zur Apotheke vom Versuch eines Einbruchs. Der Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

Wildunfall
Zeitz - Auf der B 180 kollidierte heute Vormittag ein VW Passat auf Höhe des Krankenhauses mit einem Fuchs. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug wurde der vordere Stoßfänger beschädigt.

Zahnarztpraxis von Einbrechern heimgesucht
Weißenfels - Montagfrüh wurde ein Einbruch in eine Zahnarztpraxis im Weißenfelser Südring  angezeigt. Nachdem die Täter übers Wochenende gewaltsam über ein Fenster in die Praxis gelangt waren, betraten sie die Räumlichkeiten und durchsuchten diverse Behältnisse. Es wurde u.a. eine Lupenbrille, USB-Sticks und mehrere externe PC-Festplatten entwendet.

Einbruch in PKW
Weißenfels - Zeugen nahmen heute um 7.15 Uhr einen dumpfen Knall wahr und sahen anschließend eine männliche Person mit einer hellen Tasche von der Kükenthalstraße in Richtung Burgwerbener Straße wegrennen. Der Täter hatte die Seitenscheibe eines PKW Ford eingeschlagen und daraus eine beige Handtasche entwendet. In der Lederhandtasche von Esprit befanden sich u.a. eine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten sowie ein Handy Samsung S 5. Der PKW-Einbrecher war schlank, ca. 170 cm groß und trug dunkle Kleidung mit Kapuze.

Zigaretten als Beute
Eckartsberga - Eine Alarmauslösung im Einkaufsmarkt in der Thomas-Müntzer-Straße rief die Polizei heute 3.30 Uhr auf den Plan. Unbekannte hatten an der Schaufensterscheibe in den Maßen 160x130 cm an mehreren Stellen gehebelt, so dass diese sich nach innen eindrücken ließ. Aus einem Warenträger im Kassenbereich entwendeten die Einbrecher ca. 100 Schachteln Zigaretten diverser Hersteller. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden.

Androhung von Straftaten
Naumburg - Am heutigen Morgen wurde vor der Eingangstür einer Firma in der Poststraße ein teilweise zerfetzter Plüschteddy vorgefunden, an dem sich ein Zettel mit der Aufschrift "I KILL YOU!" befand. Ob hier ein Zusammenhang mit den derzeitig stattfindenden Deutschkursen in den dortigen Firmenräumen besteht, wird durch die Abteilung Staatsschutz ermittelt. Der Teddy und der Zettel wurden zur Spurensicherung sichergestellt.




 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land