Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Weißenfels > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 31. Januar 2016 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 01.02.2016 um 13:02:01

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 31. Januar 2016

Burgenlandkreis (red). Folgende Meldungen erhielten wir vom Polizeirevier Burgenlandkreis

Brand
Am 31. Januar um 1.15 Uhr wurde bekannt, dass die Scheune eines Agrar-Betriebes in Gutenborn, OT Loitzschütz brennt. In der Scheune lagerten u.a. Reifen, Baumaterial und zwei landwirtschaftliche Fahrzeuge. Während der Löscharbeiten stürzte das Dach ein. Es waren ca. 30 Kameraden verschiedener Feuerwehren im Einsatz. Ersten Schätzungen nach könnte der Sachschaden ca. 250.000 Euro betragen. Zu möglichen Ursachen des Brandes sind noch keine Angaben möglich.

Bedrohung
Ein Jugendlicher ist am Freitag kurz vor 17.30 Uhr in Laucha, Am Busbahnhof von einem Mann mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht worden. Nachdem einem anderen Jugendlichen eine Flasche herabgefallen und zerbrochen war, sei der Mann aus einem VW ausgestiegen und habe geschrien. Dann sei der mit blauer Arbeitshose, roter Jacke und Mütze bekleidete Mann mit dem blauen PKW Golf in Richtung Innenstadt gefahren.

Verkehrsunfall
In Markwerben geriet ein PKW Mercedes in der Zeitzer Straße am 30. Januar gegen 22.45 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen drei Begrenzungspfeiler. An diesen, sowie am Fahrzeug entstand Sachschaden von insgesamt etwa 2.150 Euro. Der 20-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Einbrüche in PKW
Naumburg
Aus einem PKW Audi wurden am Domplatz von Samstag zu Sonntag zwei Laptops gestohlen. Zuvor wurde die Scheibe einer hinteren Tür zerschlagen, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. In einen VW, der in der Thränhart-Siedlung parkte, gelangte man auf die gleiche Weise und stahl einen Wasserkocher. Aus einem Smart, der am 30. Januar nur kurz in der Elly-Kutscher-Straße parkte, wurde zwischen 18 und 18.40 Uhr ein Beutel u.a. mit Akten entwendet.

Weißenfels
Aus einem VW Golf in der Großen Kalandstraße ist von Freitag zu Samstag nach einschlagen einer Scheibe ein Mobiltelefon, ein Laptop mit Drucker und diverse Dokumente gestohlen worden. Der Schaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Windböe
Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Weißenfels Borau riss am 30. Januar, gegen 16 Uhr, der Wind dem aussteigenden Fahrer eines Ford die PKW Tür aus der Hand, so dass diese gegen die Beifahrertür eines daneben abgestellten VW schlug und diese beschädigte.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land