Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Weißenfels > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 6. und 7. Februar 2016 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 08.02.2016 um 08:46:04

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 6. und 7. Februar 2016

Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Am Freitag gegen 22.10 Uhr meldete ein Autofahrer einen verunfallten PKW Mitsubishi ohne Insassen auf der Kreisstraße zwischen Wittgendorf und Kleinpörthen. Die Polizei stellte vor Ort Blutspuren im Fahrzeug fest und setzte einen Fährtenhund zur Suche der Insassen ein. In einem nahegelegenen Gewerbegebiet wurden zwei Personen festgestellt. Sie standen unter Alkohol und vermutlich auch unter Betäubungsmitteln. Eine Blutprobenentnahme erfolgte. Die Ermittlungen dauern an.

In der Hospitalstraße von Zeitz kontrollierte eine Polizeistreife gestern gegen 19.55 Uhr einen Opel Corsa. Am Steuer saß ein 32jähriger Mann, welcher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem war das Fahrzeug nicht zugelassen. Am Auto waren zwei verschiedene Kennzeichen angebracht, wovon eines als gestohlen gemeldet war. Gegen den Zeitzer wurde Anzeige erstattet.

Zu einem Einbruch kam es in der Gartenanlage „Zur Hohle“ in Zeitz. Hier waren Unbekannte in eine Laube eingedrungen und haben einen Receiver, eine Bormaschine sowie einen Kasten Bier gestohlen. Der Schaden wird mit über 100,- Euro angegeben.

Auf der L 190, zwischen Teuchern und Osterfeld verunfallte gestern gegen 17.50 Uhr eine 30jährige Frau mit ihrem Renault. Sie war auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen, wobei sich das Auto überschlug und seitlich liegen blieb. Die Frau wurde bei dem Unfall verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden, es wurde abgeschleppt.

Wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss muss sich ein 43jähriger Mann verantworten. Er war heute früh gegen 3.10 Uhr auf der B 91 bei Weißenfels mit einem VW Transporter unterwegs und wurde dort von der Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle kam heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Bei einer durchgeführten Atemalkoholmessung wurden über 1,8 Promille festgestellt. Es wird gegen ihn strafrechtlich ermittelt.



 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal