Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Weißenfels > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 6. März 2017 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 07.03.2017 um 11:15:55

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 6. März 2017


Foto: wikimedia_cc/Montage: cg
Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse:

Laubenbrand
Naumburg - Kurz vor 2 Uhr rückten heute  Einsatzkräfte in die Gartenanlage Kalter Hügel zu einem Laubenbrand aus. Bei Eintreffen der Kräfte  brannte die Laube bereits in voller Ausdehnung, so dass diese vollständig niederbrannte. Ein Übergreifen des Feuers auf Nachbargrundstücke konnte verhindert werden. Bei den Löscharbeiten verletzte sich ein Kamerad der Feuerwehr durch einen Sturz am Fuß. Die Ermittlungen zur Brandursache und den Eigentumsverhältnissen dauern an.

PKW kollidiert mit mehreren Bäumen
Lützen, Starsiedel - Ein aus Richtung Großgörschen kommender Fahrer eines VW Fox verlor heute gegen 5 Uhr vor dem Ortseingang Starsiedel die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum, fuhr unkontrolliert noch ca. 50 Meter weiter und blieb erst nach der Kollision mit einem zweiten Baum stehen. Der 42 jährige Mann, der bei dem Unfall verletzt wurde, stand mit 1,35 Promille unter Alkoholeinwirkung.

LKW landet im Gleisbett
Weißenfels - Der Fahrer eines LKWs befuhr heute Mittag die B87 aus Richtung Leißling und kam in der Linkskurve am Ortseingang Weißenfels aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der DAF-Truck fuhr einen Abhang hinunter, ca. weitere 80 Meter geradeaus durch eine Busch-/ Baumgruppe und im Anschluss zur Bahnstrecke hinunter, wo das Fahrzeug im Gleisbett zum Stehen kam. Der LKW-Fahrer im Alter von 58 Jahren wurde schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht. Am LKW entstand Totalschaden. Die Schäden an den Gleisen wurden vom Notfallmanager mit mehreren Tausend Euro angegeben. Wegen des Unfalls und den anschließenden Bergungsmaßnahmen blieb die Bahnstrecke mehrere Stunden gesperrt.

Fahndungserfolg
Zeitz - Eine Streife unterzog vergangene Nacht einen polizeibekannten Mann in der August-Bebel-Straße einer Kontrolle, da er mit einem Fahrrad den Gehweg befuhr. Bei dem geführten Fahrrad handelte es sich um ein hochwertiges Fahrrad der Marke Bulls, dass im Januar in Kretzschau gestohlen worden war.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal