Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Weißenfels > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 1. und 2. April 2017 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 03.04.2017 um 11:36:46

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 1. und 2. April 2017


Foto: wikimedia_cc/Montage: cg
Burgenlandkreis (red). Nachfolgende Meldungen des Polizeirevier Burgenlandkreis gingen bei uns ein:

Körperverletzung
Naumburg – Am Kramerplatz ging gestern gegen 14.30 Uhr ein Mann zu Boden nachdem ein Anderer ihn mit einer Bierflasche gegen den Kopf geschlagen hatte. Vorangegangen sei eine verbale Auseinandersetzung zwischen den flüchtig Bekannten. Der 45-Jährige erlitt hierdurch stark blutende Verletzungen am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Zum Angreifer ist bekannt, dass er kurze dunkle Haare hat und Osteuropäer sein soll, bekleidet war mit dunkler Jeans und schwarzem Oberteil und sich nach der Tat in Richtung Michaelisstraße entfernte.

Tankbetrug
Weißenfels, Merseburger Straße – Am 31. März gegen 18.17 Uhr tankte eine Person an einer Tankstelle am Ortsausgang Diesel im Wert von fast 72 Euro in ein Behältnis im Fahrzeuginneren und verließ die Tankstelle ohne zu bezahlen. Der Betrüger fuhr einen grauen Opel Vectra. Die daran angebrachten Kennzeichen (MER) wurden am selben Freitagnachmittag von einem VW in Braunsbedra, Merseburger Straße gestohlen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Landstraße 214, 1. April, 17.10 Uhr – Der Fahrer eines PKW kam zwischen Roßleben (TH) und Memleben nahe einer Brücke mit einem Rad von der Fahrbahn ab und fuhr eine Warnbake um. In Folge überschlug sich der PKW, wobei der 19-jährige Fahrzeugführer leicht verletzt wurde. In einem Krankenhaus wurde er medizinisch versorgt. Der PKW Seat, bei dem von Totalschaden auszugehen ist, wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

Verkehrsunfall mit Sachschaden
Weißenfels, 1. April, 14.22 Uhr – Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Leißling fuhr ein 67-Jähriger mit seinem VW Golf vorwärts aus einer Parklücke. Erst dabei bemerkte er, dass die angebrachte Diebstahlssperre vor Fahrtantritt nicht entfernt wurde. Das Fahrzeug ließ sich daher weder Lenken noch Bremsen und prallte gegen einen parkenden VW, der wiederum gegen einen Renault gedrückt wurde. Der Sachschaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

Alkohol am Steuer
Zeitz – In der Wasservorstadt kontrollierten Polizisten am Sonntag gegen 0.45 Uhr einen VW Passat. Der 26-jährige Fahrzeugführer hatte beim Atemalkoholtest vor Ort 1,57 Promille. Eine Blutprobenentnahme schloss sich an. Der Führerschein des Zeitzers wurde sichergestellt.
B180 – Beim 20-jährigen Fahrer eines VW Golf, der am 02.04.2017 gegen 3.38 Uhr im Bereich Wethau kontrolliert wurde, fiel den Polizeibeamten Alkoholgeruch auf. En Test ergab 1,94 promille Atemalkohol. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt. Eine Blutprobenentnahme erfolgte in einem Krankenhaus.

Verkehrsdelikte
Weißenfels – Mit einem Ford Galaxi war eine 34-jährige Weißenfelserin am 1. April auf der B91 in Richtung Zeitz unterwegs bis das Fahrzeug im Bereich der Ausfahrt Borau liegenblieb. Am Fahrzeug befanden sich keine Kennzeichen. Bei der Kontrolle kurz nach 14 Uhr wurde festgestellt, dass der PKW bereits seit mehr als einem Jahr nicht mehr zugelassen und auch nicht versichert ist.

Schwerer Unfall im Burgenlandkreis
Auf der Bundesstraße 180 zwischen Naumburg und Freyburg kam es am 2. April gegen 18 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Bundesstraße musste dadurch vollständig gesperrt werden. Nach dem, was bislang bekannt ist, kam es nahe der Ortschaft Kleinjena zum Zusammenstoß eines PKW mit einem entgegenkommenden Fahrzeug (PKW), als eins der Fahrzeuge einen Bus überholte. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, eine Person  so schwer, dass sie noch am Unfallort verstarb.


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!