Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Weißenfels > Polizei > Polizeiberichte für den Burgenlandkreis vom 10. und 11. Januar 2018 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 11.01.2018 um 14:41:49

Polizeiberichte für den Burgenlandkreis vom 10. und 11. Januar 2018


Foto: wikimedia_cc/Montage: cg
Burgenlandkreis (red). Nachfolgende Meldungen des Polizeirevier Burgenlandkreis gingen bei uns ein:

Bericht vom 10. Januar

Verkehrsunfall

Weißenfels- Am späten Dienstagabend ereignete sich Am Sausenhölzchen ein Verkehrsunfall. Anwohner riefen die Polizei, da ein PKW Audi von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren war. Der Fahrzeugführer flüchtete zu Fuß vom Unfallort und wurde zu Hause von Beamten einer Streife angetroffen. Der 53-jährige alkoholisierte Unfallverursacher musste eine Blutprobe abgeben, der Führerschein beschlagnahmt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht wurde  eingeleitet.

Zigarettenautomat gesprengt
Weißenfels - Ein lauter Knall riss am Mittwochmorgen Anwohner der Langendorfer Straße aus dem Schlaf. Kurz vor 5 Uhr wurde von Unbekannten auf dem Parkplatz Langendorfer Straße/ Ecke Nicolaistraße ein Zigarettenautomat mit einem Böller aufgesprengt und Teile des Inhalts entwendet. Zeugen beobachteten eine dunkel bekleidete männliche Person, welche vom Ereignisort in Richtung Innenstadt flüchtete. Kriminaltechniker sicherten vor Ort Spuren und nahmen die Ermittlungen auf.

Planenschlitzer
Weißenfels - Unbekannte haben letzte Nacht in der Max-Planck-Straße an einem abgestellten LKW-Sattelauflieger die Plane aufgeschlitzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde von der Ladung nichts entwendet.

Parkendes Fahrzeug gestreift
Zeitz - In der Anna-Magdalena-Bach-Straße kam es Mittwochfrüh zu einem Unfall mit Sachschaden. Der Fahrer eines Ford Focus streifte beim Vorbeifahren ebenfalls einen Ford Focus, der am rechten Fahrbahnrand parkte.  

Transporter fährt gegen Mauer

Balgstädt - Die Fahrerin eines VW-Transporters befuhr heute Mittag die Friedensstraße und wollte nach rechts in den Hasselweg einbiegen. Dabei streifte sie mit der rechten Fahrzeugseite den Mauervorsprung einer Grundstücksumfriedung. An der Mauer und am Fahrzeug entstanden
Sachschaden.

Bericht vom 11. Januar

Handtasche verschwunden

Weißenfels, OT: Borau - Am Mittwochabend wurde einer Frau nach dem Einkauf in einem Supermarkt die Handtasche entwendet. Bei der Bezahlung der gekauften Waren hatte die Dame ihre Tasche bei sich. Anschließend verlud sie ihren Einkauf ins Auto und fuhr nach Hause. Hier angekommen bemerkte sie den Verlust ihrer Handtasche.

Glatte Fahrbahnen
Burgenlandkreis - Auf überfrorenen bzw. reifglatten Straßen kam es am Donnerstagmorgen im Burgenlandkreis zu mehreren  Verkehrsunfällen, welche überwiegend mit Blechschäden ausgingen.
So kam es gegen 5.30 Uhr auf der B 2 bei Droßdorf zu einem Unfall, bei welchem der Fahrer eines VW Golf in einer Kurve von der Fahrbahn abkam, sich der Wagen überschlug und auf einem Feld landete. Der 63-jährige Fahrer blieb unverletzt.
Glück im Unglück hatte auch der Fahrer eines PKW, welcher im Lanitz-Hassel-Tal, OT: Spielberg von seiner Richtungsfahrbahn abkam und im Dorfteich landete. Auch dieser Fahrzeugführer blieb unverletzt.
Ein leicht verletzter Fahrzeuginsasse war die Folge eines Verkehrsunfalls, welcher sich gegen 6.40 Uhr auf der L 205 bei Markröhlitz ereignete. Hier war ein PKW im Bereich einer Kurve von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Die Fahrzeugführerin kam ins Krankenhaus, der Wagen wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Trickdieb
Naumburg - Ein Mann wurde am Donnerstagmorgen in der Rosa-Luxemburg-Straße auf dem Parkplatz vor einem Supermarkt von einer männlichen Person angesprochen, ob er ihm Geld wechseln könnte. Er hielt dabei eine zwei Euro Münze in der Hand. Der Angesprochene nahm seine Geldbörse aus der Tasche und schaute nach dem gewünschten Wechselgeld, hatte es jedoch nicht passend. Später bemerkte er, dass ihm ein 50 Euro Schein fehlte.

Brand in Küche
Zeitz - Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am Mittwochnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Schillerstraße. Hier war in der Wohnung eines Mieters die Küche in Brand geraten, nachdem dieser sein Essen auf dem Herd vergessen hatte. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen. Personen wurden nicht verletzt, an der Einrichtung der Küche entstand erheblicher Sachschaden.


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 26. April 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 25. Juli 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet aktuell folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. Mai 2019 Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal