Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Wochenspiegel > Wittenberg > Tourist-Information startet mit frischen Internetauftritt >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 29.01.2016 um 16:47:35

Tourist-Information startet mit frischen Internetauftritt

Kristin Ruske, Leiterin Tourist-Information, stellt die neuen touristischen Printprodukte vor. Kristin Ruske, Leiterin Tourist-Information, stellt die neuen touristischen Printprodukte vor.
Foto: Antje Weiß
... und mit „Herzen für Wittenberg" auf den neuen Broschüren.

Wittenberg (red). Pünktlich zur neuen Saison hat die Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg den Webauftritt www.lutherstadt-wittenberg.de relauncht. Damit ist die Umsetzung des neuen Corporate Designs der Lutherstadt erfolgt und die Benutzerführung wurde optimierte. Das Hauptmenü führt jetzt auf kurzem Weg zu den Themen Stadtführungen, „Luther2017", Kultur, Urlaub buchen und Veranstaltungen.

Schnell auffindbar sind die Anfrageformulare für Stadtführungen, Unterkünfte, Gruppen, Restaurantbesuche sowie für Tagungen & Kongresse. Das Team der Tourist-Information erhält direkt die Informationen und kann auf jede Anfrage zeitnah eingehen.
„Die Herausforderung, aus dem neuen Corporate Designs der Stadt einen touristischen Auftritt abzuleiten, der zu einem Urlaub oder Tagungsaufenthalt in der Lutherstadt anregt und gleichzeitig Informationen für Individual- und Gruppenreisen zum Reformationsjubiläum gibt, konnten wir mit diesem Relaunch erfolgreich meistern", erklärt Kristin Ruske, Leiterin der Tourist-Information Lutherstadt Wittenberg.

„Die einheitliche Wiedererkennung der Lutherstadt in allen Bereichen, von Wirtschaft, Gesellschaft und Tourismu, ist uns gelungen", bestätigt Johannes Winkelmann, Geschäftsführer der Wittenberg Marketing GmbH, die Auftraggeber des touristischen Geschäftsbesorgers GLC ist, der das touristische Marketing der Lutherstadt verantwortet. Neben dem Webauftritt hat GLC, die auch die Tourist-Informationen an der Schlosskirche und im Stadthaus betreibt, die touristischen Printprodukte, darunter auch das Urlaubsmagazin, die Stadtführungsbroschüren, das Gäste-Journal und weitere Themenflyer sowie das Messeequipment für touristische Messen im neuen Layout umgesetzt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Kommunen brauchen mehr Geld für Integration Kommunen brauchen mehr Geld für Integration Eine Studie zur Integration von Flüchtlingen wurde vorgestellt.  ...
Anzeige
Trauerportal
Verlosung: Ghostbusters Verlosung: Ghostbusters Ghostbusters kehrt endlich mit Regisseur Paul Feigs origineller und urkomischer Interpretation der klassischen, übernatürlichen Komödie... Sachsen-Anhalt: mehr jugendliche Komasäufer als bisher landeten 2015 im Krankenhaus Sachsen-Anhalt: mehr jugendliche Komasäufer als bisher landeten 2015 im Krankenhaus Halle (DAK/sc). Diese Zahl gibt Anlass zur Beunruhigung: 2015 landeten 496 Kinder und Jugendliche in Sachsen-Anhalt mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus....
Anzeige
Sag Ja!