Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Wittenberg > 74jährige Hedi Strube aus Jessen vermisst >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 17.02.2017 um 15:18:14

74jährige Hedi Strube aus Jessen vermisst

 Hedi Strube aus Jessen Hedi Strube aus Jessen
Foto: Polizei
Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Jessen (red). Seit Freitag, den 17. Februar die 74jährige Hedi Strube aus Jessen vermisst. Zuletzt gesehen wurde sie durch den betreuenden Pflegedienst am 16.02.2017 zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr. Frau Strube leidet an Demenz und benötigt regelmäßig Medikamente. Es ist nicht auszuschließen, dass sie zeitweise orientierungslos ist.

Zur Personenbeschreibung liegen folgende Angaben vor:

174 Zentimeter groß

von schlanker Gestalt

gebückte Haltung

bekleidet mit rosa Nachthemd und roten, hohen Hausschuhen (stiefelartig)

Die bisher eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, auch der Einsatz eines Polizeihubschraubers und eines Polizeispürhundes, führten bislang nicht zum Auffinden der Person.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 460-291 oder per E-Mail unter lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de zu melden.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Junger Mann brutal in Wolfen niedergestochen Junger Mann brutal in Wolfen niedergestochen Mann liegt schwer verletzt im Klinikum Bitterfeld. Haftbefehl wegen Verdacht des versuchten Totschlags erlassen. ...
Anzeige
Sag Ja!
Das Bitterfelder Hafenfest 2017 - maritim und rhythmisch Das Bitterfelder Hafenfest 2017 - maritim und rhythmisch Drei Tage lang ein großes Happening an der Bitterfelder Goitzsche. Das „11. Bitterfelder Hafenfest“ findet vom 23. bis 25. Juni im... Polizei Wittenberg am 22. Juni Polizei Wittenberg am 22. Juni Brände ...
Anzeige
Sag Ja!