Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Wittenberg > „Feuerwerk der Vereine“ >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 15.10.2018 um 16:05:32

„Feuerwerk der Vereine“

Das Jugendteam der Wittenberger Saints ist zum ersten Mal beim „Feuerwerk der Vereine“  dabei.    Das Jugendteam der Wittenberger Saints ist zum ersten Mal beim „Feuerwerk der Vereine“ dabei.
Foto: Verein
(KSB) lädt am 21. Oktober in die Stadthalle ein.

Wittenberg (fh). Die vielen Möglichkeiten der sportlichen Betätigung zeigt jedes Jahr das „Feuerwerk der Vereine". Zahlreiche Vereine aus der Region haben hier die Möglichkeit sich zu präsentieren. Das diesjährige Feuerwerk ist im übrigen die 14. Auflage.
Gegen 12.15 Uhr geht es los. Vier Nachwuchs-Fußball-Teams beginnen das „Feuerwerk". Die jungen Kicker der F-Jugend von Victoria Wittenberg, Einheit Wittenberg, FC Grün-Weiß Piesteritz und SV Alemannia Jessen spielen gegeneinander. Die Teams werden Pokale erhalten.

„Dieses Turnier wird vom Kreisfachverband Fußball sowie der Integrationsbetreuerin für Kinder und Jugendarbeit mit organisiert. Danke dafür", meint René Stepputtis vom KSB.
Im Anschluss gegen 13.15 Uhr werden Tinas Tanzmäuse auf dem Parkett der Stadthalle ihr Können zeigen. Mit einer weiteren kleinen Tanzshow des Mühlangeraner SV wird das Programm fortgesetzt. Dem schließen sich gegen 13.35 Uhr die Handballer des VfB Zahna an. Dem folgen u.a. Kampfkünstler, weitere Tänzer und Tänzerinnen, Radsportler, Bo-xer und Turner.

Zum ersten mal dabei sind die Footballer des A.F.C. Wittenberger Saints. „Das jährliche Feuerwerk der Vereine ist eine bunte Veranstaltung bei der sich die ganze Bandbreite des Sports in unserer Region darstellen kann. Deshalb ist die Vorfreude auf die Teilnahme bei den Wittenberg Saints groß", sagt der Vereinsvorsitzende Christian Weise. Mit der Jugendmannschaft (U15), Jahrgänge bis 2004 und jünger, werden die Saints an diesem Tag die einsteigerfreundliche Variante des Footballs vorstellen.

Vor allem für Kinder und Jugendliche ist diese Variante des sonst so physischen Sports eine tolle Gelgenheit, sich mit grundlegenden Abläufen und dem Spielgeschehen vertraut zu machen.
Die Jugendmannschaft der Saints wird 2019 in den Spielbetrieb der Jugendflagliga Sachsen-Anhalt/Thüringen einsteigen. Bei dem ersten Probeauftritt in diesem Jahr in Saalfeld zeigte die 15 Mann starke Truppe (Jungen und Mädchen sind gleicher Maßen spielberechtigt) sehr gute Ansätze und erzielte etliche Punkte in den Duellen des Tages.

„Im Jugendbereich haben wir seit Monaten eine sehr gute Entwicklung. Diese wollen wir beim Feuerwerk der Vereine vorstellen und den Kindern die Chance bieten, zu zeigen was sie sich angeeignet haben. Wer Interesse hat, kann uns gern persönlich ansprechen und uns kennenlernen", so der Vereinsvorsitzende weiter. Die Saints werden sich gegen 15.15 Uhr präsentieren.

Am Ende der Veranstaltung wird es noch eine Tombola geben. „Unter anderem werden wir Gutscheine für die Vereine in Höhe von einmal 100 und zweimal 50 Euro verlosen", sagt René Stepputtis.

Der Eintritt ist frei.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Nur die Bremer haben mehr Schulden Schuldenranking: Sachsen-Anhalt auf vorletzten Platz Nur die Bremer haben mehr Schulden  Schuldenranking: Sachsen-Anhalt auf vorletzten Platz Creditreform stellt den Schuldneratlas Sachsen-Anhalt 2018 vor. ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 20. November Polizei Wittenberg am 20. November Diebstahl aus Lauben ...
Anzeige
Boxmeisterschaft Bitterfeld: Überzeugende Kämpfe Boxmeisterschaft Bitterfeld: Überzeugende Kämpfe Final- und Rahmenkämpfe finden in Bitterfeld große Anerkennung. Für die Abteilung Boxen der SG Chemie Bitterfeld sind die Landesfinalkämpfe...
Anzeige
Sag Ja!