Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Wittenberg > In 12 Tagen sollten alle Fotos beim Wochenspiegel sein >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 09.04.2019 um 16:20:15

In 12 Tagen sollten alle Fotos beim Wochenspiegel sein

Die Partnerfotografen schickten bisher über 50 Bilder.
Einsendeschluss ist der 22. April.


Wittenberg (fh). Wir suchen ihn wieder, den Wonneproppen des Jahres. Welches Mädchen oder welcher Junge mit dem Geburtsjahr 2018 und im Landkreis wohnend, darf sich dieses Mal die Krone aufsetzen?

Acht Fotografen
Acht Partnerfotografen begleiten in diesem Jahr unsere Aktion. Für die stolzen Muttis, Vatis, Omas und Opas heißt es jetzt, Termin machen in einem unserer auf dieser Seite genannten Fotostudios und den kleinen Liebling dort kostenfrei in Szene setzen lassen. Bei den Partnerfotografen gibt es auch den Anmeldebogen, der von Ihnen ausgefüllt werden muss.

Bis zum 22. April ist Zeit dafür, dann sollten uns alle Bilder der kleinen Fotostars vorliegen. Das Versenden der Bilder und auch der Anmeldebögen inklusive der Einverständniserklärung übernimmt das Fotostudio für Sie. Bitte bedenken Sie, dass der Einsendeschluss Ostermontag ist. Also nicht zulange mit dem Fototermin warten.

Wer sich an der Suche nach dem Wonneproppen des Jahres beteiligt, erklärt sich damit einverstanden, dass das Bild seines Kindes im Wochenspiegel, auf der Homepage des Wochenspiegels und bei Facebook veröffentlicht wird.

Schon über 50 Bilder
In der Redaktion sind mittlerweile über 50 Bilder angekommen.
Eleonore Josy (unten links), Karl (oben rechts) und Amelie beteiligen sich in diesem Jahr an der Wahl.
Im vergangenen Jahr durften wir 119 Wonnis vorstellen. Können wir diese Zahl toppen?
In der nächsten Woche werden wir weitere Bilder im Wochenspiegel von den Fotoshootings der süßen Wonneproppen zeigen und zum Endspurt unserer Aktion aufrufen.

Die Wochenspiegelausgabe zum 1. Mai wird dann ganz im Zeichen der kleinen Sonnenscheine stehen. Alle eingesandten Bilder werden abgedruckt und stehen zur Wahl für den „Wonneproppen 2018".

Abstimmen
Per Coupon, Facebook und Online sind dann alle Verwandten, Freunde und Bekannten und natürlich alle unsere Wochenspiegel-Leser und Leserinnen zur Stimmabgabe aufgerufen. Und natürlich gibt es auch wieder ein Finale.
Passend zum Kindertag am 1. Juni werden wir es wissen, wer der „Wonneproppen 2018" ist.
Liebe Eltern, deren Nachwuchs im vergangenen Jahr das Licht der Welt erblickt hat und im Landkreis Wittenberg sein Zuhause hat, lassen Sie unsere Leserinnen und Leser an Ihrem Glück teilhaben.
Haben Sie Spaß in einem unserer Fotostudios und zeigen Sie uns Ihren kleinen Schützling.

Foto Kirsch in Wittenberg,
Tel.: 03491/40 26 07
Fotohaus Barbara in Wittenberg,
Tel.: 03491/40 22 74
Foto Wimmer in Jessen, Tel.: 03537/21 23 47
Fotostudio Ender in Oranienbaum,
Tel.: 034904/20 243
Elbetal Fotografie in Bad Schmiedeberg,
Tel.: 034925/53 49 82
Ulrich Wiechmann in Gräfenhainichen,
Tel.: 034953/33 557
Fotostudio Francis Hesse in Wörlitz,
Tel.: 034905/32 826
Fotostudio Villa Fuchs in Coswig,
fotostudiovillafuchs@gmail.com
Zur Auswertung kommen nur Fotos, die bei teilnehmenden Fotostudios entstanden sind.
Privat eingesandte Fotos können nicht be­­rücksichtigt werden!
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verlosung: Spider-Man: A new Universe Verlosung: Spider-Man: A new Universe Phil Lord und Christopher Miller, die kreativen Köpfe hinter "The Lego Movie" und "21 Jump Street", bündeln ihr Talent und bieten...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 17. April Polizei Wittenberg am 17. April Fensterscheibe eingeschlagen ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 16. April Polizei Wittenberg am 16. April Fahrraddiebstahl ...
Anzeige
Sag Ja!