Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Das Lutherpaar heiratet wirklich, getraut werden sie von OB Zugehör >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 14.06.2019 um 15:23:59

Das Lutherpaar heiratet wirklich, getraut werden sie von OB Zugehör

Ramona und Marco Glaß heiraten während des Festes am 15. Juni.  Auch das „kleine“ Lutherpaar mit Selina Born und Nick Weichold  wird beim Kinderfestumzug am 16. Juni  das berühmte Hochzeitspaar darstellen. An diesem Festumzug nehmen rund 400 Kinder aus Kitas, Grundschulen und Vereinen teil. Ramona und Marco Glaß heiraten während des Festes am 15. Juni. Auch das „kleine“ Lutherpaar mit Selina Born und Nick Weichold wird beim Kinderfestumzug am 16. Juni das berühmte Hochzeitspaar darstellen. An diesem Festumzug nehmen rund 400 Kinder aus Kitas, Grundschulen und Vereinen teil.
Foto: Antje Weiß
von Antje Weiß

Das Fest „Luthers Hochzeit“ wird seit 1994 gefeiert und die beiden Hauptrollen werden immer von wechselnden Einwohnern der Stadt oder der Region dargestellt. Beim diesjährigen Stadtfest stellen zwei bekannte Wittenberger die historischen Figuren Katharina von Bora und Martin Luther dar. Katharina wird von Ramona Weiss verkörpert, Martin von Marco Glaß. Für die beiden wird der 15. Juni auch ihr echter Hochzeitstag sein, denn beide sind seit 2010 ein Paar. „Das gab es in 25 Jahren „Luthers Hochzeit“ noch nie“, freut sich Cheforganisator Johannes Winkelmann und erwähnt, dass dies ein Grund gewesen sei, den Beiden unter den Mitbewerbern den Zuschlag zu geben. „Für uns stand es immer fest, wenn wir heiraten, dann zu ‚Luthers Hochzeit’“, erwähnt  Ramona Weiss und bekennt sich als Stadtfest-Fan. Die  Idee, sich als Lutherpaar zu bewerben, sei von Bekanntem gekommen. „Unsere Eltern waren zunächst nicht so begeistert, aber es ist ja unsere Hochzeit“, verkündet  Glaß.
Getraut werden sie vor dem Festumzug um 10 Uhr im historischen Bürgermeisterzimmer im Alten Rathaus von Oberbürgermeister Torsten Zugehör als Standesbeamten. 
Marco Glaß, Jahrgang 1970, und die sieben Jahre jüngere Ramona Weiss sind Eltern zweier Mädchen. Marco Glaß ist auch vielen Wittenbergern durch die Projektschmiede Wittenberg bekannt. Diese engagiert sich für die Kinder- und Jugendhilfe und organisiert u.a.  den Handicap-Day und den Weihnachtsspendenkalender.  
Noch zwei weitere Paare werden zum Stadtfest den Bund fürs Leben eingehen. So wie die Jungunternehmer Glaß/Weiss, die im Januar einen  Betreuungsdienst gegründet haben, stammen auch diese  aus dem örtlichen Vereinsleben der Lutherstadt. 

Kleines Lutherpaar 
Das kleine Luther-Paar, welches am Sonntag beim Kinderfestumzug im Mittelpunkt stehen wird, stellen Selina Born und Nick Weichold dar. Die beiden Zehnjährigen besuchen die Evangelische Grundschule und hatten sich handschriftlich mit einem „Steckbrief“ vorgestellt. Beide finden „toll“ was Luther und Katharina geleistet haben. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 15. November Polizei Wittenberg am 15. November Diebstahl aus Pkw ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 14. November Polizei Wittenberg am 14. November Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 13. November Polizei Wittenberg am 13. November Diebstahl eines Steuerteils ...
Anzeige
Unser Land