Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > 23. Parkfest in Mühlanger >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 21.06.2019 um 16:44:18

23. Parkfest in Mühlanger

Das Programm auf der Bühne am Seerosenteich gestalten örtliche Vereine und die Kindereinrichtungen. Das Programm auf der Bühne am Seerosenteich gestalten örtliche Vereine und die Kindereinrichtungen.
Foto: Antje Weiß
Vor 80 Jahren fanden sich die Ortsteile Hohndorf und Prühlitz zu Mühlanger zusammen. Zwei Tage buntes Programm mit Musik, Shows und Wettkämpfen.

Mühlanger (aw). Vom 22. bis 23. Juni feiert Mühlanger wieder rund um den Seerosenteich das Park- und Heimatfest. Veranstalter sind der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Mühlanger und Gallin sowie der Mühlanger Sportverein. „Das Parkfest hat sich bewährt und verläuft in gewohnter Weise“, sagt der Fördervereins-Vorsitzende Kai Oberländer. Im Fokus stehe in diesem Jahr das 80. Jubiläum der Ortschaft Mühlanger. Der Ort an der Elbe besteht aus drei Ortsbereichen. So fanden sich 1959 die Ortsteile Hohndorf und Prühlitz zu Mühlanger zusammen und später folgte Gallin (1974). 

Gemeinsam mit der Kita und der Grundschule gestalten der Mühlanger Sportverein (MSV) und der Förderverein der FFW das kulturelle Programm. Für die Kinder wird es eine Bastelstraße, eine Hüpfburg und einen Autoscooter geben. An beiden Tagen ist für Essen und Trinken gesorgt. Es gibt einen Kuchenbasar, Gulaschkanone und einen Grillstand. 
Programm

Eröffnung ist am Samstag um 15 Uhr durch die Jagdhornbläser aus Dietrichsdorf. Von 15.30 bis 17.30 Uhr zeigen die Kinder der Kita, der Grundschule und die Löschzwerge ihr Programm auf der Bühne vor dem Seerosenteich. 
Um 18 Uhr erfolgt die Auswertung der Wettkämpfe und ab 20 Uhr heizen „Die Zwei“ den Gästen ein, inklusive Showeinlagen von der Bauchtanzgruppe „Nurya Tahani“ und der Tanzgruppe „PEP Flying Step“. Um 23.30 Uhr beginnt das Feuerwerk.
Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit Blasmusik aus Abtsdorf und Speckkuchen. Es gibt wieder verschiedene Wettkämpfe und Show- und Erlebnistänze vom MSV auf der Bühne. 
Um 13 Uhr beginnt das Entenrennen  und 14 Uhr sind die Siegerehrungen. Der Eintritt am Samstag und Sonntag kosten je 3 Euro, für beide Tage bezahlen Besucher 5 Euro. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
18. Mittelalterliches Marktspektakel 18. Mittelalterliches Marktspektakel Mittelalterliches Handwerk, Unterhaltung, Spiel und reichlich Speis und Trank. ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg 19. Juli Polizei Wittenberg 19. Juli Transporter entwendet ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 18. Juli Polizei Wittenberg am 18. Juli Einbruch in Einfamilienhaus ...
Anzeige
Unser Land