Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Das rollende Museum kommt >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 20.08.2019 um 16:43:27

Das rollende Museum kommt

Die 20 teilnehmenden Motortorräder und ein Automobil begeben sich  auf eine Reise von über 1200 km durch den Osten der Republik.
den Die 20 teilnehmenden Motortorräder und ein Automobil begeben sich auf eine Reise von über 1200 km durch den Osten der Republik. den
Foto: privat
Der  Veteranen-Fahrzeug-Verband feiert sein sechzigstes Jubiläum.

Wittenberg (aw). Im Rahmen des 60. Jubiläums findet vom 24. bis 31. August die „(Ost) Deutschlandfahrt für 100jährige Fahrzeuge“ statt. 

Vom Meisdorf im Harz führt die 8-tägige Zuverlässigkeitsfahrt durch die Altmark über die Mecklenburger Seenplatte bis Usedom. Danach geht es wieder Richtung Süden   über die Lutherstadt Wittenberg. 

Am 31. August  im Rahmen der 22. Oldtimer-Herbstausfahrt (mehr im Super Sonntag) werden diese 100jährigen Mobile von  9 bis 9.30 Uhr beim AH Faust zu sehen sein. 

Mit durchschnittlich rund 40 km pro Stunde bleibt den Teilnehmern genügend Zeit, die  Landschaft zu genießen und hoffentlich bei gutem Wetter ohne technischen Defekten an das jeweilige Tagesziel zu gelangen. 

Es sind schon einmalige Fahrzeuge, die hier an den Start gehen. Raritäten wie die Achilles aus dem Jahr 1904 von Horst Klett oder die Fafnir von 1910. Fafnir war ein alter deutscher Auto und Motorenhersteller, der wohl auch einige wenige Motorräder baute. Ein tolles Zweirad ist auch die JAP von Katrin Böhner aus dem Jahre 1910. Die ehemalige Rennmaschine ist ohne Getriebe, Kupplung und Anwerfhilfe ausgerüstet. Somit muss die Fahrerin nach jedem Stopp durch Anschieben und Aufspringen ihre Fahrmaschine in Gang setzen. 

Weiter Informationen unter www.Keilriemenfahrt.de.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Schloss Wittenberg schafft es in die engere Wahl des Architekturpreises des Landes Schloss Wittenberg schafft es in die engere Wahl des Architekturpreises des Landes Wittenberg (red). Die Architektenkammer und das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr haben zum 9. Mal den „Architekturpreis des Landes...
Anzeige
Sag Ja!
Noch 4.000 Euro für den Kinder- und Jugendsport Noch 4.000 Euro für den  Kinder- und  Jugendsport Bewerbung für Spende aus dem Entenrennen -  Ende der Bewerbungsfrist ist  der 30. September. ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 13. September Polizei Wittenberg am 13. September Diebstahl von Fahrrädern und Vorderrad ...
Anzeige
Sag Ja!