Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Noch 4.000 Euro für den Kinder- und Jugendsport >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 13.09.2019 um 15:18:57

Noch 4.000 Euro für den Kinder- und Jugendsport

Der Rotory Club möchte  noch die restlichen Spenden (4.000  von insgesamt 5.000 Euro) vom Entenrennen verteilen. Einen Scheck über 1000 Euro  für den Kinder- und Jugendsport überreichten bereits im Rahmen der Wittenberger Sporttage Yvonne Böhm (r.) und Iris Hammersen an Katharina Louzek (l.) vom Kreissportbund. 	Der Rotory Club möchte noch die restlichen Spenden (4.000 von insgesamt 5.000 Euro) vom Entenrennen verteilen. Einen Scheck über 1000 Euro für den Kinder- und Jugendsport überreichten bereits im Rahmen der Wittenberger Sporttage Yvonne Böhm (r.) und Iris Hammersen an Katharina Louzek (l.) vom Kreissportbund.
Foto: Antje Weiß
Bewerbung für Spende aus dem Entenrennen -  Ende der Bewerbungsfrist ist  der 30. September.

Landkreis (aw). Der Rotary Club Wittenberg und der Kreissportbund (KSB) Wittenberg vergeben gemeinsam eine finanzielle Unterstützung an die Sportvereine im Landkreis Wittenberg. 

Insgesamt stehen 4.000 Euro, welche ausschließlich für Maßnahmen im Kinder- und Jugendbereich eingesetzt werden sollen, zur Verfügung.   1.000 Euro  wurden bereits zur Unterstützung des Kinderlaufs zu den Wittenberger Sporttagen ausgereicht. 

Die Ausschreibung der 4.000 Euro an die Kinder-und Jugendabteilungen der   Sportvereine erfolgte über den KSB. Unter allen Bewerbern wählt der Rotary Club Wittenberg gemeinsam mit dem Kreissportbund   die Projekte und Maßnahmen aus, die einen Zuschuss von je 1.000 Euro erhalten. 

Für eine Bewerbung sind folgende Voraussetzungen nötig: vorhandene Kinder- und Jugendabteilung im Verein,  Maßnahme im Breitensportsektor, Beschreibung der Maßnahme im Kinder- und Jugendbereich und ein  Finanzierungsplan. Die  Unterlagen gehen zu Händen  des  KSB-Geschäftsführers Daniel Gehrt, Markt 20 in 06886 Lutherstadt Wittenberg. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!
Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Christoph Sakwerda aus Dessau hat seine erste eigene Single veröffentlicht. Am 18. Oktober 2019 erschien „Geradeaus“, worin der 20-Jährige...
Anzeige
Neues von Halles Lästerschwestern: Abführ'n! Neues von Halles Lästerschwestern: Abführ'n! Sind se nich nett? Da fragen bundesdeutsche Finanzämter doch tatsächlich, wie zufrieden wir Bürgerlein mit  ihrer Arbeit ...
Anzeige
Saalekids