Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Europaweites Glockengeläut >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 20.09.2019 um 17:16:36

Europaweites Glockengeläut

Die Ratsglocke bei ihrer Einweihung im Oktober 2015 - sie ist  beim europaweiten Läuten dabei. Die Ratsglocke bei ihrer Einweihung im Oktober 2015 - sie ist beim europaweiten Läuten dabei.
Foto: Antje Weiß
Mitmachaktion zum Tag des Friedens am 21. September. Auch die Wittenberger Ratsglocke läutet am Internationalen Tag des Friedens.

Wittenberg (aw). Wenn am heutigen Samstag, zum Internationalen Friedenstag  in ganz Europa von 18 bis 18.15 Uhr kirchliche und weltliche Glocken erklingen, werden auch von den Kirchtürmen im Landkreis Wittenberg  mehrere  Bronzestimmen mit einstimmen. Auch die  Stadtverwaltung  lässt die Ratsglocke des Alten Rathauses erklingen. Auf dem Mantel der Glocke befinden  sich das Wittenberger  Stadtwappen und der  Name des ehemaligen Oberbürgermeisters Eckhard Naumann (SPD). Die Ratsglocke    wurde im  Oktober 2015 feierlich in den Dachreiter des Alten Rathauses eingebaut. Anlass war, dass Eckhard Naumann nach 25 Jahren im Amt sich  in den Ruhestand verabschiedet hatte. Mitarbeiter der Verwaltung und der kommunalen Eigenbetriebe sowie die Stadträte hatten Geld für eine Ratsglocke gesammelt. Eine solche befand sich im Dachreiter auf dem Alten Rathaus, bis sie im Zweiten Weltkrieg eingeschmolzen wurde.

 In Deutschland rufen der Deutsche Städte- und Gemeindebund, die  UNESCO-Kommission, das Kulturbüro der Evangelischen Kirche, die Kulturstiftung der Länder und das  Nationalkomitee für Denkmalschutz gemeinsam alle Glockenbesitzer auf, sich am europaweiten Glockenläuten zu beteiligen. 
Hintergrund ist das 2018 erstmals begangene Europäische Kulturerbejahr „Sharing Heritage“. In dessen Rahmen hatten erstmals in der Geschichte europaweit kirchliche und säkulare Glocken gleichzeitig  unter dem Motto „Friede sei ihr erst Geläute“ geläutet und so ein Zeichen des Friedens ausgesandt. 

Den  Weltfriedenstag am 21. September gibt es seit 1981.   Er soll ein Tag des Waffenstillstands und der Gewaltlosigkeit sein.

Weitere Informationen  zur Mitmachaktion gibt es  unter www.createsoundscape.de.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Unser Land
Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Christoph Sakwerda aus Dessau hat seine erste eigene Single veröffentlicht. Am 18. Oktober 2019 erschien „Geradeaus“, worin der 20-Jährige...
Anzeige
Neues von Halles Lästerschwestern: Abführ'n! Neues von Halles Lästerschwestern: Abführ'n! Sind se nich nett? Da fragen bundesdeutsche Finanzämter doch tatsächlich, wie zufrieden wir Bürgerlein mit  ihrer Arbeit ...
Anzeige
Saalekids