Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg
Arbeitsagentur Dessau-Wittenberg

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Fußballvergleich der Grundschulen >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 20.09.2019 um 17:42:10

Fußballvergleich der Grundschulen

Insgesamt fünf  Mannschaften hatten sich für den  Fußball-Grundschulcup angemeldet und erlebten einen sehr spannenden und sportlichen Wettkampf. Insgesamt fünf Mannschaften hatten sich für den Fußball-Grundschulcup angemeldet und erlebten einen sehr spannenden und sportlichen Wettkampf.
Foto: Antje Weiß
Sozialarbeiter der AWO organisierten einen Fußballcup für Grundschüler. Der begehrte Wanderpokal ging zum zweiten Mal nach Pratau. 

Landkreis (aw). Am  11. September fand zum dritten Mal  der  Fußballvergleich  der Grundschulen aus dem Landkreis statt.   Organisiert wurde das Turnier von den Schulsozialarbeitern der AWO.  „Im Vordergrund steht der Spaß und das Fair Play“,  sagt Schulsozialarbeiterin Katja Hüttenrauch.  Die Kinder sollen eine sinnvolle Freizeitgestaltung kennenlernen und mit anderen Schulen in Kontakt treten. Auch der Gedanke der Gleichheit spielt  eine Rolle. Deswegen spielten auch Mädchen und Jungen zusammen mit Migranten. 

Im Sportunterricht hatten die  Kinder aus den  dritten und vierten Klassen von fünf Grundschulen fleißig für den Wettkampf trainiert.   Gespielt wurde  auf dem Fußballplatz vom   FC Grün-Weiß im Volkspark Piesteritz. Die Motivation und Aufregung waren groß und so starteten alle Mannschaften mit großem Eifer.

In spannenden und knappen Spielen wurde um jeden Punkt gekämpft. Tatkräftige Unterstützung bekamen die Schulsozialarbeiter von den Eltern,  natürlich feuerten diese  ihre  Kinder auch kräftig an.  Am Ende gewann  die Grundschule Pratau  mit einem  Punkt Vorsprung vor der Grundschule  Trebitz. Die Plätze 3,  4 und 5 belegten nach ebenfalls guten Leistungen die Grundschule Geschwister-Scholl,   die Grundschule Elster und die Grundschule Friedrich Engels aus Piesteritz. Alle Kinder  konnten bei der abschließenden Siegerehrung  Medaillen, Urkunden und kleine Geschenke in Em-pfang nehmen.  

Das Fußballturnier war  für viele Kinder ein echtes Highlight. „Fußballturniere an Schulen fördern  neben dem Spaßfaktor auch den  Zusammenhalt. Um dies zu erzielen, muss das Turnier jedoch gut organisiert sein“, freut sich      die zuständige Fachbereichsleiterin Marion Heese über das  gelungene Projekt.  Ziel der Schulsozialarbeiter ist, den Wettkampf auszubauen und  alle Schulen  im Landkreis zu motivieren.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 21. Oktober Polizei Wittenberg am 21. Oktober Diebstahl beider Kennzeichentafeln ...
Anzeige
Sag Ja!
Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Geradeaus: Christoph Sakwerda aus Dessau veröffentlicht erste Single Christoph Sakwerda aus Dessau hat seine erste eigene Single veröffentlicht. Am 18. Oktober 2019 erschien „Geradeaus“, worin der 20-Jährige...
Anzeige
Neues von Halles Lästerschwestern: Abführ'n! Neues von Halles Lästerschwestern: Abführ'n! Sind se nich nett? Da fragen bundesdeutsche Finanzämter doch tatsächlich, wie zufrieden wir Bürgerlein mit  ihrer Arbeit ...
Anzeige
Saalekids