Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Intensivpflege-Team aus Coswig belegt Platz 3 >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 13.12.2019 um 15:21:59

Intensivpflege-Team aus Coswig belegt Platz 3

Die  Vertreter des 60-köpfigen Intensiv-Pflege-Teams vom  Herzzentrum Coswig  nehmen den Preis in Berlin entgegen - v.l.n.r. Mirco Hoese, Ivonne Rabe-Silweschak, Franziska Behrend, Anja Wolf, Sandra Paul und Katja Wartmann. Die Vertreter des 60-köpfigen Intensiv-Pflege-Teams vom Herzzentrum Coswig nehmen den Preis in Berlin entgegen - v.l.n.r. Mirco Hoese, Ivonne Rabe-Silweschak, Franziska Behrend, Anja Wolf, Sandra Paul und Katja Wartmann.
Foto: privat
 Angemessene Würdigung des Pflegeberufs.

Coswig (red).  Ausgelassene Stimmung, intensive Gespräche und spannende Reden – so kann die Preisverleihung von Deutschlands beliebtesten Pflegeprofis im Reichstagsgebäude Berlin vor wenigen Tagen  beschrieben werden. Der Verband der Privaten Krankenkassen (PKV) hatte zu diesem besonderen Anlass alle Landessieger eingeladen, so auch das Pflege-Team der Intensivstation des Mediclin-Herzzentrums Coswig, das nicht nur in Sachsen-Anhalt den Gesamtsieg, sondern auf Bundesebene den 3. Platz geholt hatte.

Bevor das Fest der Pflegeprofis begann, durften alle Gäste an einer Führung durch den Bundestag teilnehmen und ihre Fragen zum Gebäude, dem Parlament und den Sitzungen loswerden. Den Festakt bestritten dann alle Teilnehmenden an Tischen, die nach Bundesländern geordnet waren – eine weitere Möglichkeit, um Kollegen aus ganz Deutschland kennenzulernen. Die Veranstaltung wurde von Stefan Reker, Geschäftsführer Kommunikation des PKV, eröffnet. Er betonte, wie stolz und glücklich er sei, die Pflegeprofis begrüßen zu dürfen und forderte sie  auf, diesen Abend ganz besonders zu genießen.  Die  Vertreter des 60-köpfigen Intensiv-Pflege-Teams vom  Herzzentrum Coswig nickten sich gerade noch zustimmend zu, als sie bereits von Andreas Besche, Geschäftsführer Pflege des PKV, auf die Bühne gerufen wurden, um Ihre Urkunde mitsamt persönlichen Glückwünschen zum 3. Platz entgegen zu nehmen. 
Im Rahmen eines emotionalen Videos, das vom PKV im Voraus auf der Station gedreht worden war, konnten die Anwesenden einen Eindruck der Arbeit in Coswig gewinnen. Anja Wolf, Pflegedienstleiterin am Standort richtete ihre Dankesworte an die  Kollegen im Raum: „Auch, wenn ich mich eigentlich am liebsten vor solchen Reden drücken würde, weil das Team im Vordergrund stehen sollte und nicht ich, möchte ich mich wirklich bei allen bedanken, die für uns gestimmt haben. Wir haben so viel Spaß an unserer Arbeit und es ist ein einmaliges Gefühl, so viel zurück zu bekommen. Allein, dass wir in Sachsen-Anhalt gewonnen haben, war schon toll, aber den 3. Platz in Deutschland zu belegen, das macht uns schon enorm stolz.“
Mit dem Preis würdigt die Private Krankenversicherung alle zwei Jahre  Pfleger für ihr Engagement. In diesem Jahr hatten Patienten, Angehörige, Kollegen und Freunde insgesamt mehr als 1.000 Pflegekräfte für den Wettbewerb nominiert. Über ein Online-Voting wurden dann zunächst die Landessieger und in einer zweiten Runde die Bundessieger ermittelt.
Insgesamt haben über 60.0000 Menschen in ganz Deutschland abgestimmt. Die Bundessieger erhielten 2.000, die Zweitplatzierten 1.000 und die   Drittplatzierten  500 Euro. Die Azubi-Siegerin bekam 2.000 Euro.

Das Mediclin  Herzzentrum Coswig vereint   die Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie, die Klinik für Kardiologie und Angiologie sowie die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Die im Jahre 1998 eröffnete Klinik verfügt über 113 Betten und beschäftigt rund 320 Mitarbeiter.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Bluray-Verlosung: Once upon a time in ... Hollywood Bluray-Verlosung: Once upon a time in ... Hollywood Der neunte Film von Kultregisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino Once Upon a Time… in Hollywood zeigt Los Angeles im Jahre 1969: Seriendarsteller...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 16. Januar Polizei Wittenberg am 16. Januar Polizei warnt vor Betrüger am Telefon ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 15. Januar Polizei Wittenberg am 15. Januar Sachbeschädigung durch Graffiti ...
Anzeige
Sag Ja!