Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Imaginäres Freundschaftsspiel am 28. März >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 26.03.2020 um 19:47:38

Imaginäres Freundschaftsspiel am 28. März

FC Victoria Wittenberg   und die SG Rackith/Dabrun gegen Corona. FC Victoria Wittenberg und die SG Rackith/Dabrun gegen Corona.
Foto: privat
FC Victoria Wittenberg  und die SG Rackith/Dabrun gegen Corona

Wittenberg (red/aw). Die befreundeten Fußballvereine, der FC Victoria Wittenberg 2014  und die SG Rackith/Dabrun, welche auch zusammen die Aktion Weihnachten im Schuhkarton unterstützten, engagieren sich auch im Zuge der  Corona-Pandemie.  So haben die beiden Vereine für diesen Samstag, 28. März  um 15 Uhr ein imaginäres Freundschaftsspiel ins Leben gerufen, welches das Projekt „WeKickCorona“ der beiden Fußballprofis Joshua Kimmich und Leon Goretzka unterstützen soll. „Damit wollen wir denen helfen, die andere helfen, und unseren Beitrag dazu leisten, dass unsere Gesellschaft auch nach der Krise so vielfältig und stark ist, wie vorher“, sagt Tim Bremisch, der 1. Vorsitzende der Rackither. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir das Fußballfieber wieder verbreiten und möglichst viele Menschen für den Kampf gegen Corona begeistern. Also bleibt allein zu Hause vor dem Bildschirm, teilt dieses Spiel und überzeugt weitere Vereine und Freunde von dieser Idee“, sagt  der 2. Vorsitzende der Victorianer, Sebastian Dähne. Beid Vereine würden sich über  viele Mitspieler freuen., denn: „Corona schlagen wir nur im Team.“ Für die Zeit nach Corona stellen die beiden Vereine eine reale Austragung dieser Begegnung in Aussicht.
 WeKickCorona?
  Die Initiative von Leon Goretzka und Joshua Kimmich spendete bereits über 3  Mio. Euro an karitative Vereine und  soziale Einrichtungen, wie der Tafel, medizinische Geräte in Krankenhäusern,   der Obdachlosenhilfe oder an Blutspendediensten, die auch jetzt auf sofortige Hilfe angewiesen sind. 
In diesen Zeiten stehen nicht die Fußballer auf dem Platz, sondern die Fans vor dem Bildschirm. Als Teilnehmer kann jeder über die Facebookauftritte der beiden Vereine sowie die Homepage das imaginäres Freundschaftsspiel erleben. Im Vorfeld lieferten beide Vereine Interviews mit Trainern, Spielern, Kids und Prominenten, intime Storys und  ausgiebige Vorberichte. Am Spieltag sorgen spannende Analysen und taktische Finessen in einem LiveTicker bei FUPA.net garantiert für eine ganz besondere Begegnung. Der fiktive Eintritt (die Spende) beträgt 10 Euro. Der Spendenbetrag darf gerne auch höher ausfallen. Der Beitrag kann via Paypal an die Adresse VfBRackith@web.de gesendet werden. Alternativ kann die Spende auf folgendes Konto überwiesen werden: IBAN: DE43 8055 0101 0000 0241 04, BIC: NOLADE21WBL
Sparkasse Wittenberg, Verwendungszweck: WeKickCorona. Im Anschluss wird der Gesamtbetrag, welcher bereits nach zwei Tagen bei über 450 Euro lag, an die Initiative  gespendet.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 3. April 2020 Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 3. April 2020 Ob Handwerker mit dem Hilfspaket zur Bewältigung der Corona-Krise zufrieden, dazu gibt Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle Auskunft....
Anzeige
Globus Halle
Landwirte suchen Helfer Landwirte suchen Helfer Magdeburg (Joceline Teichmann).   Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wurden im Laufe der letzten Wochen in Kurzarbeit geschickt. Sie gehen nun...
Anzeige
Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 2. April 2020 Gesundheitskompass Spezial - Corona in Sachsen-Anhalt - 2. April 2020 „Maskennähern drohen Abmahnungen“ - diese Schlagzeile geistert derzeit durchs Netz! Zu diesem Sachverhalt informiert Rechtsanwalt Veit Wolpert...
Anzeige
Unser Land