Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Erster Autogottesdienst unter Baggern >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 20.05.2020 um 13:01:10

Erster Autogottesdienst unter Baggern

Zu Himmelfahrt ist die Baggerstadt traditionell das Ziel für Christen aus dem Pfarrbereich Gräfenhainichen. In diesem Jahr in einer etwas anderen Form: als Autogottesdienst! Zu Himmelfahrt ist die Baggerstadt traditionell das Ziel für Christen aus dem Pfarrbereich Gräfenhainichen. In diesem Jahr in einer etwas anderen Form: als Autogottesdienst!
Foto: Antje Weiß
Himmelfahrt auf Ferropolis

Ferropolis (red). Am Donnerstag, den 21. Mai 2020, wird ab 10.30 Uhr in der Arena von Ferropolis zum ersten Mal ein Autogottesdienst abgehalten. Zu Himmelfahrt ist die Baggerstadt traditionell das Ziel für Christen aus dem Pfarrbereich Gräfenhainichen. In diesem Jahr in einer etwas anderen Form: als Autogottesdienst! 

Die Gäste werden gebeten mit ihrem PKW nach Ferropolis zu kommen, dort werden sie in der Arena zu ihrem Stellplatz eingewiesen, von wo aus Sie am Gottesdienst teilnehmen können.

Angesichts der Gefahren durch den Corona-Virus sind die Regeln der V. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt einzuhalten. Die PKW werden mit Sicherheitsabstand geparkt und dürfen nicht verlassen werden. Bei Toilettenbesuchen ist ein Mundschutz zu tragen und die Anweisungen des Personals zu beachten.
 
Der Gottesdienst wird von Pfarrer Ronald Kleinert unter freiem Himmel abgehalten. Der Posaunenchor aus Gräfenhainichen sorgt für musikalische Untermalung.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Lost Places - Wittenberg Lost Places - Wittenberg Die Fotoausstellung zum Buch wird am 23. Oktober im Café Vlora eröffnet. ...
Anzeige
Trauerportal
Die Wittenberger Friedhöfe schützen Die Wittenberger Friedhöfe schützen  Wegen der Coronaregeln wird in mehreren Gruppen geführt.  ...
Anzeige
Es sind noch sieben Plätze frei Es sind noch sieben Plätze frei Fußballschule bei Grün-Weiß Piesteritz vom 17. bis 21. August ...
Anzeige
Sag Ja!