Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Auslobung des 6. Lucas-Cranach-Preises >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 19.06.2020 um 11:05:18

Auslobung des 6. Lucas-Cranach-Preises

Die Preisträger  beim  Neujahrsempfang  2020 mit Wittenbergs Oberbürgermeister Torsten Zugehör (l.). Die Preisträger beim Neujahrsempfang 2020 mit Wittenbergs Oberbürgermeister Torsten Zugehör (l.).
Foto: Antje Weiß
Der Preis besteht aus einer Urkunde und  einer Ehrenmedaille in Form der silbernen Cranach-Schlange.      

 Wittenberg (red/aw).  Zum Neujahrsempfang der Lutherstadt Wittenberg ist es  mittlerweile zur Tradition geworden, den Lucas-Cranach-Preis zu verleihen. Vorschläge werden wieder für vier Kategorien gesucht:  Kunst und Kultur,  Arbeit im Ehrenamt,  Impulse für die Stadt und  den  Sonderpreis für eine einmalige  Leistung. 

Mit diesem Preis möchte die Stadt  zum einen an den besonderen Menschen Cranach erinnern, aber auch in der Gegenwart diejenigen ehren, die in diesem Sinne ihr Bestes für die Stadt geben. Die Verdienste des/der zu Ehrenden sollen darum dem Gemeinwohl dienen. Nach einer Änderung der Ehrungssatzung besteht seit 2017 auch die Möglichkeit, nicht nur Einzelpersonen, sondern auch eingetragene Vereine oder Gruppen (für eine projektbezogene Arbeit) vorzuschlagen. Der Vorschlag muss eine hinreichende und kennzeichnende Begründung enthalten und mit der Vita der/s Vorgeschlagenen oder des Vereins bzw. der Gruppe versehen sein. 

Die Unterlagen dürfen maximal 10 Seiten umfassen und können bis zum 21. August  unter dem Kennwort „Lucas-Cranach-Preis 2021“ schriftlich bei Karina Austermann, Lutherstraße 56 g oder per E-Mail an cranachpreis@wittenberg.de eingereicht werden.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Nudersdorf wird zum Flohmarkt Nudersdorf  wird  zum Flohmarkt Straßenflohmarkt mit 20 Ständen auf 13 Grundstücken in Nudersdorf. ...
Anzeige
Unser Land
Buntes Ferienprogramm Buntes Ferienprogramm  Die  Kulturelle Bildung  der Stiftung Luthergedenkstätten   hat wieder Angebote für Kinder  vorbereitet.   ...
Anzeige
Wellenlandschaft wurde saniert Wellenlandschaft wurde saniert Die Baumaßnahme fand  vom 16. April bis 19. Juni  statt.  Die Baukosten betrugen 135.000 Euro. ...
Anzeige
Sag Ja!