Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Buntes Ferienprogramm >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 03.07.2020 um 13:35:27

Buntes Ferienprogramm

Kinder bauen  ein Fachwerkhaus im Melanchthongarten - das beliebte Programm bietet die  Stiftung zum dritten Mal an. Kinder bauen ein Fachwerkhaus im Melanchthongarten - das beliebte Programm bietet die Stiftung zum dritten Mal an.
Foto: Antje Weiß
 Die  Kulturelle Bildung  der Stiftung Luthergedenkstätten   hat wieder Angebote für Kinder  vorbereitet.  

Wittenberg (red/aw).  Obwohl die Sommerferien  in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie sicherlich anders verlaufen werden wie gewohnt,  lädt die Stiftung Luthergedenkstätten  Kinder zu einem spannenden Ferienprogramm ein. 

Sechs Angebote in sechs Wochen
Wer sich gerne handwerklich betätigt, kann sich im Filzworkshop am 20. oder 21. Juli   ausprobieren. 

Ähnlich handwerklich, nur etwas anstrengender, geht es im 3-tägigen Workshop Fachwerkhausbau vom 18. bis 20. August zu.
 
Für die Naturliebhaber steht am 30. Juli oder 11. August  ein Insektenhotelbau auf dem Programm. Für den Bau kann Material wie leere Konservendosen, hohle Pflanzstängel wie Bambus oder Schilf sowie Stroh mitgebracht werden. Während die einen filzen, bauen und basteln, können die anderen künstlerisch kreativ werden.  

Als Farbendetektive lösen sie am 24. Juli oder 25. August das Rätsel um die Farbe Blau. Sie war schon immer eine schwer zu beschaffende und  wertvolle Farbe.   

Eine Fotosafari rund ums Lutherhaus gibt es vom 4. bis 6. August. Eine  eigene Kamera oder das Handy müssen mitgebracht werden.

Kinderspiele, wie zu Luthers Zeiten, können am 28. Juli oder 13. August auf dem Lutherhof ausprobiert werden.  Anschließend steht  ein Besuch der Mitmachausstellung „Der Mönch war“s!“ im Augusteum auf dem Programm. 

 Anmeldung und Infos
Alle Programme werden unter Einhaltung der geltenden Hygieneregelungen und in kleinen Gruppen durchgeführt. Die Teilnehmerzahl  ist begrenzt. Anmeldung   per Mail an bildung.wittenberg@martinluther.de oder telefonisch unter 03491-4203-116.   

Infos zu den Programmen gibt es im Internet unter www.martinluther.de/de/ferienprogramme. 
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Lost Places - Wittenberg Lost Places - Wittenberg Die Fotoausstellung zum Buch wird am 23. Oktober im Café Vlora eröffnet. ...
Anzeige
Sag Ja!
Die Wittenberger Friedhöfe schützen Die Wittenberger Friedhöfe schützen  Wegen der Coronaregeln wird in mehreren Gruppen geführt.  ...
Anzeige
Es sind noch sieben Plätze frei Es sind noch sieben Plätze frei Fußballschule bei Grün-Weiß Piesteritz vom 17. bis 21. August ...
Anzeige
Sag Ja!