Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Seele stärken im Lesesommer XXL >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 10.07.2020 um 10:10:29

Seele stärken im Lesesommer XXL

Die Teilnehmerzahlen in der Lutherstadt konnten mit jedem Lesesommer gesteigert werden“, sagt  Leiterin Katrin Hanß. Die Teilnehmerzahlen in der Lutherstadt konnten mit jedem Lesesommer gesteigert werden“, sagt Leiterin Katrin Hanß.
Foto: Antje Weiß
Leitfaden ist das dem Philosophen Voltaire zugeschriebene Zitat „Lesen stärkt die Seele“

Wittenberg (aw). Die Stadtbibliothek  lädt vom 9. Juli bis 26. August  wieder alle Kids im Alter von 8 bis 13 Jahren zum Lesesommer XXL ein. Bereits für zwei gelesene und bewertete Bücher gibt es ein Zertifikat zur Vorlage in der Schule. Für diejenigen, die mehr lesen wollen, winkt am Ende der Sommerferien  der Titel Meisterleser 2020. Auch die Teilnahme an einem Preisausschreiben ist  wieder möglich.

Die Teilnahmekarten sind in allen Einrichtungen der Stadtbibliothek erhältlich. Einzig die Zweigstelle Friedrichstadt ist geschlossen.
Der Lesesommer XXL ist eine Aktion der öffentlichen Bibliotheken  des Landes Sachsen-Anhalt. Er wird unterstützt durch den Deutschen Bibliotheksverband  und fand 2010 erstmalig in Sachsen-Anhalt statt. Die Aktion startet in der Lutherstadt Wittenberg eine Woche vor dem landesweiten Beginn des diesjährigen Lesesommers XXL.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Lost Places - Wittenberg Lost Places - Wittenberg Die Fotoausstellung zum Buch wird am 23. Oktober im Café Vlora eröffnet. ...
Anzeige
Sag Ja!
Die Wittenberger Friedhöfe schützen Die Wittenberger Friedhöfe schützen  Wegen der Coronaregeln wird in mehreren Gruppen geführt.  ...
Anzeige
Es sind noch sieben Plätze frei Es sind noch sieben Plätze frei Fußballschule bei Grün-Weiß Piesteritz vom 17. bis 21. August ...
Anzeige
Unser Land