Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Anlässlich des 20. Gartenreichtages gibt es ein kleines, aber feines Programm >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 24.07.2020 um 09:22:07

Anlässlich des 20. Gartenreichtages gibt es ein kleines, aber feines Programm

250 Jahre nach seiner Errichtung (1769 bis 1773) und zum 20. Jubiläum der Auszeichnung des Gartenreiches Dessau-Wörlitz mit dem UNESCO-Weltkulturerbestatus konnte das Schloss Wörlitz im April  nach 20 Jahren Restaurierung der Öffentlichkeit komplett saniert  übergeben werden.  250 Jahre nach seiner Errichtung (1769 bis 1773) und zum 20. Jubiläum der Auszeichnung des Gartenreiches Dessau-Wörlitz mit dem UNESCO-Weltkulturerbestatus konnte das Schloss Wörlitz im April nach 20 Jahren Restaurierung der Öffentlichkeit komplett saniert übergeben werden.
Foto: Antje Weiß
 Mehrere runde Jahrestage, die allesamt mit der Zahl 20 verknüpft sind, sollten gefeiert werden.

Wörlitz, Dessau, Oranienbaum (red/aw). Das Jahr 2020 ist aus mehreren Gründen für das Wörlitzer Gartenreich  schon jetzt ein denkwürdiges. Die Corona-Pandemie brachte auch hier das gesamte öffentliche Leben nahezu zum Stillstand. Inzwischen können unter Einhaltung von Hygienevorschriften sämtliche Schlösser, die Insel Stein und das Gotische Haus wieder  öffnen und auch der Gondel- und Fährbetrieb konnte wieder aufgenommen werden. 

Grund zur Freude gäbe es 2020 mehr als genug. Mehrere runde Jahrestage, die allesamt mit der Zahl 20 verknüpft sind, sollten gefeiert werden. So auch der Gartenreichtag, der zum 20. Mal an den Geburtstag des Fürsten Franz am 10. August 1740 erinnert hätte. Die Veranstalter des Gartenreichtages haben gemeinschaftlich entschieden, den 20. Gartenreichtag auf das kommende Jahr zu verschieben. Unter den gegebenen Umständen wäre es den  zahlreichen, zum Teil ehrenamtlichen Akteuren nicht möglich, ein Festprogramm wie ursprünglich angedacht umzusetzen. Alle Beteiligten sind jedoch optimistisch, dass der 20. Gartenreichtag im kommenden Jahr am 14. und 15. August mit einem zweitägigen Programm nachgeholt werden kann. 

Damit auch in diesem Jahr der Geburtstag des Fürsten Franz nicht in Vergessenheit gerät, gibt es am 8. und 9. August  ein kleines, aber feines Programm. Es verspricht, das Gartenreich Dessau-Wörlitz unter besonderen thematischen Aspekten kennenzulernen und auf den Spuren des Fürsten Franz zu wandeln. Auch die Gartenreichkirchen sind geöffnet.

Voranmeldung  zu den  Gartenreichtouren und Führungen zum Gartenreichtag sind  in der Tourist-Information  Wörlitz  per Tel.: 034905-30995 oder E-mail buchung@woerlitz-information.de möglich.  


Samstag, 8. August 

DESSAU
14:00–17:00 Gartenreichtour zum Gartenreichtag
Erkunden Sie die Gärten von Vater Franz mit dem Rad. Wählen Sie zwischen zwei Touren:
Die Tour 1 „Franz‘ Erben“ führt durch das westliche Gartenreich, bis zum Kühnauer Park und zurück in die Innenstadt (Anke John).
Die Tour 2 „Wiesen, Auen und Gärten“ führt ins östliche Gartenreich bis zum Sieglitzer Berg und über den Park Luisium und den Tiergarten zurück in die Innenstadt (Ines Gerds).
Startpunkt beider Touren ist an der Tourist-Information Dessau um 14:30 Uhr. Endpunkt ist die Gartenträumelounge auf dem Dessauer Marktplatz gegen 17:00 Uhr. Dort bildet ein kleines Konzert von Musiker*innen der Anhaltischen Philharmonie den Tour-Ausklang. Preis: 14,00 €
Um Voranmeldung in der Tourist-Information Dessau wird gebeten (Tel.: 0340-2041442 oder touristinfo@dessau-rosslau.de).
Räder können für 10,00 € pro Tag an der Tourist-Information ausgeliehen werden.

WÖRLITZ
11:00–13:30 „ARCHITEKTOUR - mit Fürst Franz auf Grand-Tour“ durch
die Wörlitzer Anlagen. Erläuterung zu den Bauten im fürstlichen Garten und eine kleine Stärkung am historischen Gasthof „Zum Eichenkranz“ gehören ebenso dazu wie amüsante Anekdoten zum unterhaltsamen Rundgang durch den Landschaftspark.
Treffpunkt: vor dem Schloss Wörlitz Preis: 18,00 € p. P. (inkl. Imbiss), zzgl. 1,50 € Fährgebühren Max. Teilnehmerzahl: 20 Pers. Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: + 49 (0) 34905-30995 oder: buchung@woerlitz-information.de

11:00 Toleranzweg – Führung
von der Gedenkstätte am Jüdischen Friedhof zu den Orten jüdischen Lebens bis zur Synagoge in der Amtsgasse.
Die Synagoge ist von 12.00 - 16.00 Uhr geöffnet.
Treffpunkt: Georg-Forster-Straße 163, um eine Spende wird gebeten

11:00–17:00 „Geld regiert die Welt? – Bibelfliesenmotive zum Thema Reichtum, Geschäft und Geld“
Ort: Kirche St Petri, Kirchgasse, 06785 Oranienbaum-Wörlitz
Preis: Eintritt frei

11:30 Sonderführung: Der historische Gasthof "Zum Eichenkranz" - Ein Kleinod im Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Die Besucher erfahren Wissenswertes aus der Geschichte des traditionsreichen Gebäudes, in dem Fürst Franz seine Gäste – Adlige, Gelehrte und Künstler – beherbergte. Treffpunkt: Wörlitz, Angergasse 104 Preis: 5,00 € p. P., erm. 4,00 €, Anmeldung (spätestens drei Tage vorher) unter Tel.: + 49 (0) 34905-20422

13:00–15:00 Die Wörlitzer Gartenanlagen– Führung
Treffpunkt: vor dem Schloss Wörlitz
Preise: (ohne Fährgebühr) 8,00 € Erwachsene, 7,00 € Gäste mit Kurkarte, 3,00 € Kinder, Schüler, Studenten
max. 20 Teilnehmer, um Anmeldung wird gebeten: Tel.: + 49 (0) 34905-30995 oder: buchung@woerlitz-information.de

13:00–14:30 „Im Zeichen der Flora“. Führung vom Gotischen Haus zum eingerichteten Floratempel (Marco Freundlieb)
Ort: Wörlitzer Park, Gotisches Haus
Preis: 5 €, um Anmeldung wird gebeten: Tel.: + 49 (0) 34905-4090 oder: schloss-woerlitz@gartenreich.de

15:00 Flugshow der Falknerei Wörlitzer Park
In unseren Flugshows erleben Sie hautnah viele verschiedene Eulen, die lautlosen Jäger der Nacht, mit ihren einzigartigen Darbietungen. Außerdem die lustigen Geier Max und Moritz, Steppenadler Olga, sowie die schnellsten Tiere der Welt, unsere Falken, die mit einer Geschwindigkeit von über 200 km/h über die Köpfe der Besucher fliegen.
Preis: Erwachsene 6,00 €; Kinder 3,00 €

15:00–17:00 „Führung durch Pantheon und Monument“ (Uwe Quilitzsch)
Ort: Wörlitzer Park, Insel Stein, Preis: 5 €, um Anmeldung wird gebeten: Tel.: + 49 (0) 34905-4090 oder: schloss-woerlitz@gartenreich.de

DESSAU/MOSIGKAU
11:00–13:00 „Zu Gast in Mosigkau“. Führung durch Schloss und Garten mit Besichtigung des Teehauses (Kristina Schlansky)
Ort: Schloss Mosigkau, Preis: 5 €

14:00–15:30 „Der Prinzessin kleiner Hofstaat“ – Kostümführung für Kinder bis 11 Jahre (Elisabeth Howard, Andreas Mehnert)
In der Führung schlüpfen die Kinder in Kostümen in die Rolle des Hofstaates der Prinzessin Anna Wilhelmine von Anhalt Dessau
Ort: Schloss Mosigkau, max. 10 Kinder, da die Anzahl der Kostüme beschränkt ist.Preis: 1,50 € Kinder; 8,00 € Erwachsene, um Anmeldung wird gebeten: Tel.: + 49 (0) 340-502 55 721 oder: schloss-mosigkau@gartenreich.de

ORANIENBAUM
10:00–17:00 Ausstellung „Orangerien – Häuser für Pflanzenschätze im Gartenreich Dessau-Wörlitz“
Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz lädt auch in diesem Jahr zur Entdeckung der Orangeriekultur im Gartenreich ein. Zitrusgewächse mit ihren duftenden Blüten und aromatischen Früchten begeistern die Menschen schon seit Jahrhunderten. Für die Kultivierung dieser frostempfindlichen Exoten sind in Mitteleuropa speziell konstruierte Überwinterungshäuser entwickelt worden: die Orangerien. Im Gartenreich Dessau-Wörlitz stößt man in vergleichsweise enger Nachbarschaft auf unterschiedliche Ausführungen dieses Gebäudetyps.
Ort: Schlosspark Oranienbaum, Orangerie
Preis: Der Eintritt ist frei

Sonntag, 9. August 

WÖRLITZ
11:00–13:00 „Führung durch Pantheon und Monument“ (Jana Seeger)
Ort: Wörlitzer Park, Insel Stein
Preis: 5 €, um Anmeldung wird gebeten: Tel.: + 49 (0) 34905-4090 oder: schloss-woerlitz@gartenreich.de

11:30 Sonderführung: Der historische Gasthof "Zum Eichenkranz" - Ein Kleinod im Dessau-Wörlitzer Gartenreich
Die Besucher erfahren Wissenswertes aus der Geschichte des traditionsreichen Gebäudes, in dem Fürst Franz seine Gäste – Adlige, Gelehrte und Künstler – beherbergte. Treffpunkt: Wörlitz, Angergasse 104 Preis: 5,00 € p. P., erm. 4,00 €, Anmeldung (spätestens drei Tage vorher) unter Tel.: + 49 (0) 34905-20422

13:00–15:00 Die Wörlitzer Gartenanlagen – Führung
Treffpunkt: vor dem Schloss Wörlitz, Preise: (ohne Fährgebühr) 8,00 € Erwachsenen, 7,00 € Gäste mit Kurkarte, 3,00 € Kinder, Schüler, Studenten, max. Teilnehmerzahl: 20 Pers. Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: + 49 (0) 34905-30995 oder: buchung@woerlitz-information.de

13:00–14:30 „Im Zeichen der Flora“. Führung vom Gotischen Haus zum eingerichteten Floratempel (Marco Freundlieb)
Ort: Wörlitzer Park, Gotisches Haus
Preis: 5 €, um Anmeldung wird gebeten: Tel.: + 49 (0) 34905-4090 oder: schloss-woerlitz@gartenreich.de

14:00–15:30 „Ein besonderer Garten im Wörlitzer Park“. Führung durch den restaurierten Baumgarten (Michael Keller)
Ort: Wörlitzer Park, Gotisches Haus
Preis: 5 €

15:00 Flugshow der Falknerei Wörlitzer Park
In unseren Flugshows erleben Sie hautnah viele verschiedene Eulen, die lautlosen Jäger der Nacht, mit ihren einzigartigen Darbietungen. Außerdem die lustigen Geier Max und Moritz, Steppenadler Olga, sowie die schnellsten Tiere der Welt, unsere Falken, die mit einer Geschwindigkeit von über 200 km/h über die Köpfe der Besucher fliegen.
Preis: Erwachsene 6,00 €; Kinder 3,00 €

15:00–17:00 „Das ewig Weibliche…“ Goethe und die Liebe
Die Mitglieder des Vorstands der Anhaltischen Goethe-Gesellschaft lesen zum Thema „Goethe und die Liebe“
Ort: Ringhotel „Zum Stein“, Erdmannsdorffstr. 228, 06785 Oranienbaum-Wörlitz, der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten

DESSAU/MOSIGKAU
14:00–15:30 „Der Prinzessin kleiner Hofstaat“ – Kostümführung für Kinder bis 11 Jahre (Elisabeth Howard, Andreas Mehnert)
In der Führung schlüpfen die Kinder in Kostümen in die Rolle des Hofstaates der Prinzessin Anna Wilhelmine von Anhalt Dessau
Ort: Schloss Mosigkau, max. 10 Kinder, da die Anzahl der Kostüme beschränkt ist. Preis: 1,50 € Kinder; 8,00 € Erwachsene
Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: + 49 (0) 340-502 55 721 oder: schloss-mosigkau@gartenreich.de

ORANIENBAUM
10:00–11:00 Öffentliche Stadtführung in Oranienbaum
Treffpunkt: Oranienbaumer Markt, Orangenbaum
Preise: 5,00 €, erm. 4,00 €

10:00–17:00 Ausstellung „Orangerien – Häuser für Pflanzenschätze im Gartenreich Dessau-Wörlitz“ im Schlosspark Oranienbaum

Hinweis: Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Corona-Eindämmungsverordnung statt!
Die Dessau-Wörlitzer Eisenbahn verkehrt regulär lt. Fahrplan 2020.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 11. August Polizei Wittenberg am 11. August Pkw-Scheibe eingeschlagen ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 10. August Polizei Wittenberg am 10. August Kellereinbrüche in Wittenberg ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am Wochenende Polizei Wittenberg am Wochenende Ladendiebstahl ...
Anzeige
Unser Land