Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Gondelfahrten über den Wörlitzer See >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 11.09.2020 um 14:33:28

Gondelfahrten über den Wörlitzer See

Gondeln auf dem Wörlitzer See Gondeln auf dem Wörlitzer See
Foto: Antje Weiß
Die Gondeln im Wörlitzer Park verkehren ab diesem Wochenende auf ihrer Route über den Wörlitzer See.

Wörlitz (red). Die in den vergangenen Jahren kontinuierlich gefallenen Grundwasserstände haben sich von der extremen Trockenheit, die 2018 und 2019 europaweit zu spüren war, noch nicht wieder gänzlich erholt. Auch das Gewässersystem im Umland des Wörlitzer Parks, einschließlich der Elbe mit ihrem drastisch gesunkenen Wasserstand, wirkt sich negativ auf die Wassersituation im Park aus.

Dennoch kann bereits jetzt festgestellt werden, dass sich die im Jahr 2018 durchgeführte Entschlammung der Kanäle und des Sees als sehr erfolgreich erwiesen hat. In Kombination mit den zur Verfügung stehenden Stau- und Regulierungsmöglichkeiten konnte 2020 trotz der insgesamt relativ hohen Trockenheit der Wasserstand in den Parkgewässern lange weitgehend konstant gehalten werden.

Die nunmehr tieferen Kanäle verschafften bis jetzt einen guten Spielraum, der das bisherige Befahren möglich machte. Natürlich spielten auch die diesjährigen gemäßigteren Witterungsverhältnisse hierbei eine wesentliche Rolle.

In den vergangenen zwei Jahren mussten bereits im Juni bzw. Juli die Gondeln auf den Wörlitzer See ausweichen.Aufgrund der derzeitigen Wetterlage und der geringen Niederschlagsmengen ist es nun dennoch zu kontinuierlich fallenden Wasserständen in den Kanälen und im See gekommen, so dass die Stiftung die Gondelfahrten auf den Wörlitzer See umstellt. Die Wasserstandsentwicklung wird weiterhin regelmäßig geprüft, so dass bei steigenden Pegeln operativ auch wieder auf die Route durch die Kanäle gewechselt wird.

Schon der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe schwärmte vom Landschaftsgarten des Fürsten Franz, in dem das Wasser ein wichtiges Gestaltungselement ist. Besucher*innen können den Park trotz gesunkener Wasserstände natürlich weiterhin auch von der Gondel aus erleben. Während einer Gondelfahrt ergeben sich ganz neue Perspektiven auf den Landschaftspark und seine Gartenarchitekturen – entspannt und unterhaltsam zugleich. Unsere Gondoliere geben dabei informative und kurzweilige Erläuterungen und machen auf die vielen vom Wasser aus erkennbaren Sichtachsen aufmerksam.

Höhepunkte auf dieser Strecke sind unter anderem das Nymphaeum mit Weinberg, die Neue Brücke, die ehemalige Synagoge oder die Felseninsel Stein mit ihrem künstlichen Vulkan. Die Gondeln fahren täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Rühlmannorgel-Festival 2020 Rühlmannorgel-Festival 2020 15. Internationales Rühlmannorgel-Festival vom 04.09. bis 31.10. mit 32 Konzerten in Mitteldeutschland rund um die Zörbiger Orgelbaufamilie...
Anzeige
Trauerportal
Filmdreh in Berlin mit Trabis aus Wittenberg Filmdreh in Berlin mit Trabis aus Wittenberg Der Dokumentarfilm wird am 3. Oktober  (Tag der Einheit) um 16 Uhr im SWR erstmals ausgestrahlt. ...
Anzeige
Welcher Beruf passt zu dir? Welcher Beruf passt zu dir? Magazine gibt es in unserem Servicepunkt oder als ePaper   unter  www.wochenspiegel-web.de.   ...
Anzeige
Unser Land